binnenfahrgastschiffe.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen
Forum   Impressum

Galerie Erste

229 Bilder
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Name:  SWISS EMERALD  / Baujahr: 2006 / Bauwerft: Jac. den Breejen in Hardinxveld (Niederlande) / Flagge: Schweiz / Länge: 110,00 m / Breite: 11,40 m / Tiefgang: 1,35 m bis 1,60 m / 124 Passagiere / Antrieb: 2 x Caterpillar mit je 953 PS, entspricht 1906 PS Gesamt (es werden aber auch 2130 PS angegeben ?) / Eigner ~ Betreiber: Scylla Tours AG in Basel ~ Tauck World Discovery (Charterer) / Heimathafen: Basel / Fahrtgebiet: Rhein und Donau / Schiffs- oder Registriernummer: 07001825 / Bemerkung:
Name: "SWISS EMERALD" / Baujahr: 2006 / Bauwerft: Jac. den Breejen in Hardinxveld (Niederlande) / Flagge: Schweiz / Länge: 110,00 m / Breite: 11,40 m / Tiefgang: 1,35 m bis 1,60 m / 124 Passagiere / Antrieb: 2 x Caterpillar mit je 953 PS, entspricht 1906 PS Gesamt (es werden aber auch 2130 PS angegeben ?) / Eigner ~ Betreiber: Scylla Tours AG in Basel ~ Tauck World Discovery (Charterer) / Heimathafen: Basel / Fahrtgebiet: Rhein und Donau / Schiffs- oder Registriernummer: 07001825 / Bemerkung:
Thomas Albert

Weitere Fotos:  SWISS EMERALD  (2006) - Heckansicht schräg von Achtern mit Heimathafen
Weitere Fotos: "SWISS EMERALD" (2006) - Heckansicht schräg von Achtern mit Heimathafen
Thomas Albert

Weitere Fotos:  SEA-LIFE  (1999) - Heckansicht mit Schiffsnummer, Passagierzahl und Heimathafen Speyer. Ursprünglich war das Schiff in Born an der Ostsee beheimatet.
Weitere Fotos: "SEA-LIFE" (1999) - Heckansicht mit Schiffsnummer, Passagierzahl und Heimathafen Speyer. Ursprünglich war das Schiff in Born an der Ostsee beheimatet.
Thomas Albert

Name:  SEA-LIFE  (auch Name:  SEA LIFE ) , ex  AHRENSHOOP  - ? / Baujahr: 1999 (Stapellauf am 28.04.1999) / Bauwerft: Deutschen Binnenwerften GmbH, Werft Berlin - ehemals Yachtwerft in Berlin-Köpenick (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 24,20 m / Breite: 5,30 m / Tiefgang: 0,90 m / 120 Passagiere / Antrieb: Cummins 6 CTA 8.3-M1 mit 186 kW bei 2100 UpM auf Schottel-Ruder-Propeller (SRP 110) / Eigner ~ Betreiber: Fahrgastschiffahrt Speyer GmbH in Speyer , ex Reederei Wolfgang Rasche in Born bis ? / Heimathafen: Speyer (ex Born bis ?) / Fahrtgebiet: Rhein (ex Ostsee bis ?) / Schiffs- oder Registriernummer: 5613470 / Bemerkung: Das Schiff wurde auf eigenen Kiel von der Ostsee zum Oberrhein überführt. Die Fahrt führte von der Ostsee über den Nord- Ostsee-Kanal und das Ijsselmeer zum Rhein. Bedingt durch Sturm und starken Wellengang, wurden aus den geplanten 8 Tagen führ die Überführung 14 Tage.
Name: "SEA-LIFE" (auch Name: "SEA LIFE") , ex "AHRENSHOOP" - ? / Baujahr: 1999 (Stapellauf am 28.04.1999) / Bauwerft: Deutschen Binnenwerften GmbH, Werft Berlin - ehemals Yachtwerft in Berlin-Köpenick (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 24,20 m / Breite: 5,30 m / Tiefgang: 0,90 m / 120 Passagiere / Antrieb: Cummins 6 CTA 8.3-M1 mit 186 kW bei 2100 UpM auf Schottel-Ruder-Propeller (SRP 110) / Eigner ~ Betreiber: Fahrgastschiffahrt Speyer GmbH in Speyer , ex Reederei Wolfgang Rasche in Born bis ? / Heimathafen: Speyer (ex Born bis ?) / Fahrtgebiet: Rhein (ex Ostsee bis ?) / Schiffs- oder Registriernummer: 5613470 / Bemerkung: Das Schiff wurde auf eigenen Kiel von der Ostsee zum Oberrhein überführt. Die Fahrt führte von der Ostsee über den Nord- Ostsee-Kanal und das Ijsselmeer zum Rhein. Bedingt durch Sturm und starken Wellengang, wurden aus den geplanten 8 Tagen führ die Überführung 14 Tage.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  SEA-LIFE  (1999) - Seitenansicht Backbord, schräg von vorn
Weitere Fotos: "SEA-LIFE" (1999) - Seitenansicht Backbord, schräg von vorn
Thomas Albert

Name:  PFÄLZERLAND  (ab 1962 , ex ?) / Baujahr: 1932 / Bauwerft: ? in Druten (Niederlande) / Flagge: Deutschland / Länge: 29,72 m (vorher 22,20 m) / Breite: 4,82 m (auch 4,88 m) / Tiefgang: 0,96 m / 200 Passagiere (ex 250 Passagiere) / Antrieb: 6-Zylinder Diesel mit 260 PS (ex 225 PS ?) / Eigner ~ Betreiber: Personenschifffahrt Werner Streib (ex Johann Demmerle ~ Speyerer Personenschiffahrt bis 1983) / Heimathafen: Speyer / Fahrtgebiet: Rhein / Schiffs- oder Registriernummer: 4603690 / Bemerkung: In Eigenbau von Johann Demmerle in Speyer wurde das Schiff 1961 umgebaut. Weiterer Umbau 1991.
Name: "PFÄLZERLAND" (ab 1962 , ex ?) / Baujahr: 1932 / Bauwerft: ? in Druten (Niederlande) / Flagge: Deutschland / Länge: 29,72 m (vorher 22,20 m) / Breite: 4,82 m (auch 4,88 m) / Tiefgang: 0,96 m / 200 Passagiere (ex 250 Passagiere) / Antrieb: 6-Zylinder Diesel mit 260 PS (ex 225 PS ?) / Eigner ~ Betreiber: Personenschifffahrt Werner Streib (ex Johann Demmerle ~ Speyerer Personenschiffahrt bis 1983) / Heimathafen: Speyer / Fahrtgebiet: Rhein / Schiffs- oder Registriernummer: 4603690 / Bemerkung: In Eigenbau von Johann Demmerle in Speyer wurde das Schiff 1961 umgebaut. Weiterer Umbau 1991.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  PFÄLZERLAND  (1932) - Bugansicht von Backbord
Weitere Fotos: "PFÄLZERLAND" (1932) - Bugansicht von Backbord
Thomas Albert

Heimathafen / Deutschland / Speyer

487 800x600 Px, 09.01.2009

Weitere Fotos:  PFÄLZERLAND  (1932) - Steuerhaus, Amtliche Schiffsnummer, Passagierzahl, die Länge und Breite werden hier mit 30 m x 5 m angegeben.
Weitere Fotos: "PFÄLZERLAND" (1932) - Steuerhaus, Amtliche Schiffsnummer, Passagierzahl, die Länge und Breite werden hier mit 30 m x 5 m angegeben.
Thomas Albert

Heimathafen / Deutschland / Speyer

612 800x600 Px, 09.01.2009

Weitere Fotos:  PFÄLZERLAND  (1932) - Am Liegeplatz in Speyer
Weitere Fotos: "PFÄLZERLAND" (1932) - Am Liegeplatz in Speyer
Thomas Albert

Heimathafen / Deutschland / Speyer

521 800x600 Px, 09.01.2009

Weitere Fotos:  PFÄLZERLAND  (1932) - Bugansicht, Steuerbordseite schräg von vorn
Weitere Fotos: "PFÄLZERLAND" (1932) - Bugansicht, Steuerbordseite schräg von vorn
Thomas Albert

Weitere Fotos:  PFÄLZERLAND  (1932) - Steuerbordseite schräg von achtern
Weitere Fotos: "PFÄLZERLAND" (1932) - Steuerbordseite schräg von achtern
Thomas Albert

Weitere Fotos:  PFÄLZERLAND  (1932) - Heckansicht, schräg von Steuerbord
Weitere Fotos: "PFÄLZERLAND" (1932) - Heckansicht, schräg von Steuerbord
Thomas Albert

Heimathafen / Deutschland / Speyer

580 800x600 Px, 09.01.2009

Weitere Fotos:  LIBERTY ANN  (1939) - Steuerbordseite schräg von achtern
Weitere Fotos: "LIBERTY ANN" (1939) - Steuerbordseite schräg von achtern
Thomas Albert

Weitere Fotos:  LIBERTY ANN  (1939) - Am Heck weht die Niederländische Flagge und man sieht die Schiffsnummer.
Weitere Fotos: "LIBERTY ANN" (1939) - Am Heck weht die Niederländische Flagge und man sieht die Schiffsnummer.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  LIBERTY ANN  (1939) - Bugansicht von Steuerbord
Weitere Fotos: "LIBERTY ANN" (1939) - Bugansicht von Steuerbord
Thomas Albert

Name:  LIBERTY ANN  , ex  MR.JAN ELSHOUT  - 2006 , ex  HELENA ADRIAAN  - 1964 , ex  RHENUS 125  - 1962 / Baujahr: 1939 / Bauwerft: Boele in Bolnes (Niederlande) / Flagge: Niederlande (Schweiz bis 1962) / Länge: 86,55 m (vor Umbau 76,05 m) / Breite: 9,80 m (vor Umbau 9,48 m) / Tiefgang: 1,75 m (als Frachtschiff 2,64 m) / 144 Passagiere / Antrieb: 2 x Caterpillar mit je 633 PS (ex 2 x Deutz mit je 400 PS) / Eigner ~ Betreiber: Scaramouche Handelshuis BV in Schalkwijk (United Cruise in Arnhem bis 200? , Mr. Jan Elshout Scheepvaart Maatschappij BV in Rotterdam bis 2006 , Watertransport BV in Rotterdam bis 1987 , Pieter Sleepschip BV in Rotterdam in 1986 , Stichting Watertransport in Rotterdam bis 1986 , C. Heuvelman in Ouderkerk a/d IJssel bis 1964 , Rhenus Schiffahrt AG in Basel bis 1962) / Heimathafen: Arnhem / Fahrtgebiet: Rhein / Schiffs- oder Registriernummer: 2311131 (ex 7000294 bis 1962) / Bemerkung: Das ehemalige Frachtschiff wurde 1964 bei Jonkerpaans in Dordrecht zum Kabinenschiff umgebaut. Am 11.02.1971 ist es vollständig ausgebrannt. Anschließend wurde es bis bis auf den Rumpf abgerissen, um 10 Meter verlängert und neu aufgebaut. 1970 und 1986 wurden jeweils neue Motoren eingebaut.
Name: "LIBERTY ANN" , ex "MR.JAN ELSHOUT" - 2006 , ex "HELENA ADRIAAN" - 1964 , ex "RHENUS 125" - 1962 / Baujahr: 1939 / Bauwerft: Boele in Bolnes (Niederlande) / Flagge: Niederlande (Schweiz bis 1962) / Länge: 86,55 m (vor Umbau 76,05 m) / Breite: 9,80 m (vor Umbau 9,48 m) / Tiefgang: 1,75 m (als Frachtschiff 2,64 m) / 144 Passagiere / Antrieb: 2 x Caterpillar mit je 633 PS (ex 2 x Deutz mit je 400 PS) / Eigner ~ Betreiber: Scaramouche Handelshuis BV in Schalkwijk (United Cruise in Arnhem bis 200? , Mr. Jan Elshout Scheepvaart Maatschappij BV in Rotterdam bis 2006 , Watertransport BV in Rotterdam bis 1987 , Pieter Sleepschip BV in Rotterdam in 1986 , Stichting Watertransport in Rotterdam bis 1986 , C. Heuvelman in Ouderkerk a/d IJssel bis 1964 , Rhenus Schiffahrt AG in Basel bis 1962) / Heimathafen: Arnhem / Fahrtgebiet: Rhein / Schiffs- oder Registriernummer: 2311131 (ex 7000294 bis 1962) / Bemerkung: Das ehemalige Frachtschiff wurde 1964 bei Jonkerpaans in Dordrecht zum Kabinenschiff umgebaut. Am 11.02.1971 ist es vollständig ausgebrannt. Anschließend wurde es bis bis auf den Rumpf abgerissen, um 10 Meter verlängert und neu aufgebaut. 1970 und 1986 wurden jeweils neue Motoren eingebaut.
Thomas Albert

Name:  KAISER WILHELM   / Baujahr: 1900 (Stapellauf 20.5.1900) / Bauwerft: Dresdner Maschinenfabrik und Schiffswerft AG in Dresden-Neustadt (Deutschland) - Baunummer 565 / Flagge: Deutschland / Länge: 57,20 m / Breite: 4,48 m (Schiffsrumpf) , 8,38 m (Breite über Radkästen) / Tiefgang: 0,65 m (leer) , 0,93 m (beladen) / 350 Passagiere / Antrieb: Dampfmaschine (Liegende 2-Zylinder-Verbundmaschine der Dresdner Maschinenfabrik und Schiffswerft AG, Dresden-Neustadt von 1900) mit 168 PSi / Eigner ~ Betreiber: Verein zur Förderung des Lauenburger Elbschiffahrtsmuseums e.V. / Heimathafen: Lauenburg / Fahrtgebiet: Elbe (Weser bis 1970) / Schiffs- oder Registriernummer: 5101270 / Bemerkung: 1910 wurde das Schiff von der Weser aus, über die Nordsee, zurück zur Bauwerft überführt und um 10 Meter verlängert. Dies erfolgte durch den Einbau von je 5 Meter vor und hinter den Radkasten. Gleichzeitig wurde erstmals ein Steuerhaus aufgebaut. Auf der Website des Eigners steht:  Der KAISER WILHELM ist weltweit der letzte kohlebefeuerte Personenraddampfer im weithin original erhaltenen Zustand sowie einer unbezahlten, ehrenamtlichen Besatzung.
Name: "KAISER WILHELM" / Baujahr: 1900 (Stapellauf 20.5.1900) / Bauwerft: Dresdner Maschinenfabrik und Schiffswerft AG in Dresden-Neustadt (Deutschland) - Baunummer 565 / Flagge: Deutschland / Länge: 57,20 m / Breite: 4,48 m (Schiffsrumpf) , 8,38 m (Breite über Radkästen) / Tiefgang: 0,65 m (leer) , 0,93 m (beladen) / 350 Passagiere / Antrieb: Dampfmaschine (Liegende 2-Zylinder-Verbundmaschine der Dresdner Maschinenfabrik und Schiffswerft AG, Dresden-Neustadt von 1900) mit 168 PSi / Eigner ~ Betreiber: Verein zur Förderung des Lauenburger Elbschiffahrtsmuseums e.V. / Heimathafen: Lauenburg / Fahrtgebiet: Elbe (Weser bis 1970) / Schiffs- oder Registriernummer: 5101270 / Bemerkung: 1910 wurde das Schiff von der Weser aus, über die Nordsee, zurück zur Bauwerft überführt und um 10 Meter verlängert. Dies erfolgte durch den Einbau von je 5 Meter vor und hinter den Radkasten. Gleichzeitig wurde erstmals ein Steuerhaus aufgebaut. Auf der Website des Eigners steht: "Der KAISER WILHELM ist weltweit der letzte kohlebefeuerte Personenraddampfer im weithin original erhaltenen Zustand sowie einer unbezahlten, ehrenamtlichen Besatzung."
Thomas Albert

Weitere Fotos:  KAISER WILHELM  (1900) - Backbordseite schräg von achtern
Weitere Fotos: "KAISER WILHELM" (1900) - Backbordseite schräg von achtern
Thomas Albert

Weitere Fotos:  VICTORIA CRUZIANA  (1960) - Heckansicht mit Heimathafen Rotterdam
Weitere Fotos: "VICTORIA CRUZIANA" (1960) - Heckansicht mit Heimathafen Rotterdam
Thomas Albert

Name:  VICTORIA CRUZIANA  , ex  EUROPA  - 1998 / Baujahr: 1960 / Bauwerft: Christof Ruthof in Mainz-Kastel (Deutschland) - Baunummer 1437 / Flagge: Niederlande (Deutschland bis 1998) / Länge: 88,48 m / Breite: 11,56 m / Tiefgang: 1,52 m / 116 Passagiere (ex 128 Passagiere , ex 205 Passagiere bei der KD) / Antrieb: 4 x Deutz Typ SBF 12 M 716 mit je 312,5 kW (425 PS) / Eigner ~ Betreiber: 	MS Victoria Cruziana BV in s-Gravendeel (Naot Holding BV in s-Gravendeel bis 2005 , 	Bonaventura Cruises BV in s-Gravendeel bis 2004 , Köln Düsseldorfer GmbH in Köln bis 1998 , Preußisch Rheinische Dampfschiffahrts Ges. in Köln bis 1967) / Heimathafen: Rotterdam (Gravendeel bis ? , Köln ?) / Fahrtgebiet: Rhein / Schiffs- oder Registriernummer: 2323472 (4401140 bis 1998) / Bemerkung: Ende 2008 stand das Schiff zum Verkauf.
Name: "VICTORIA CRUZIANA" , ex "EUROPA" - 1998 / Baujahr: 1960 / Bauwerft: Christof Ruthof in Mainz-Kastel (Deutschland) - Baunummer 1437 / Flagge: Niederlande (Deutschland bis 1998) / Länge: 88,48 m / Breite: 11,56 m / Tiefgang: 1,52 m / 116 Passagiere (ex 128 Passagiere , ex 205 Passagiere bei der KD) / Antrieb: 4 x Deutz Typ SBF 12 M 716 mit je 312,5 kW (425 PS) / Eigner ~ Betreiber: MS Victoria Cruziana BV in s-Gravendeel (Naot Holding BV in s-Gravendeel bis 2005 , Bonaventura Cruises BV in s-Gravendeel bis 2004 , Köln Düsseldorfer GmbH in Köln bis 1998 , Preußisch Rheinische Dampfschiffahrts Ges. in Köln bis 1967) / Heimathafen: Rotterdam (Gravendeel bis ? , Köln ?) / Fahrtgebiet: Rhein / Schiffs- oder Registriernummer: 2323472 (4401140 bis 1998) / Bemerkung: Ende 2008 stand das Schiff zum Verkauf.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  PRINZ ALBERT  (1964) - Bugansicht von oben
Weitere Fotos: "PRINZ ALBERT" (1964) - Bugansicht von oben
Thomas Albert

Heimathafen / Deutschland / Dresden

571 800x600 Px, 04.02.2009

Weitere Fotos:  PRINZ ALBERT  (1964) - Das Steuerhaus von vorn gesehen
Weitere Fotos: "PRINZ ALBERT" (1964) - Das Steuerhaus von vorn gesehen
Thomas Albert

Heimathafen / Deutschland / Dresden

527 800x600 Px, 04.02.2009

Weitere Fotos:  PRINZ ALBERT  (1964) - Das Steuerhaus von Backbord gesehen
Weitere Fotos: "PRINZ ALBERT" (1964) - Das Steuerhaus von Backbord gesehen
Thomas Albert

Heimathafen / Deutschland / Dresden

556 800x600 Px, 04.02.2009

Weitere Fotos:  PRINZ ALBERT  (1964) - Heckansicht seitlich von Backbord
Weitere Fotos: "PRINZ ALBERT" (1964) - Heckansicht seitlich von Backbord
Thomas Albert

GALERIE 3
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.