binnenfahrgastschiffe.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen
Forum   Impressum

Havel Fotos

4 Bilder
Name:  NORDSTERN  / Baujahr: 1902 / Bauwerft: Gebr. Wiemann in Brandenburg a.d.Havel (Deutschland) - Baunummer 22 / Flagge: Deutschland / Länge: 26,37 m / Breite: 5,25 m / Tiefgang: 1,60 m / 50 Passagiere (264 Passagiere 1902) / Antrieb: Dampfmaschine (Dreizyl.-Expansionsmaschine von 1902) mit 303 PS / Eigner ~ Betreiber: Lothar Bischoff ~ Nordstern Reederei in Brandenburg , ex Dampfschiffahrtsbetrieb Lothar Bischoff in Nauen , ex Heinz Siebert bis 1983 , ex Otto Sutor bis 1957 , ex Adolf Sutor bis 1937 , ex Golsch & Kahle (erster Eigner) bis 1910 / Heimathafen: Brandenburg (ex Plaue von 1957 bis 1983) / Fahrtgebiet: Havel / Schiffs- oder Registriernummer: 5609410 , ex SB 4-811 (ab ?) , ex D 4-753 (ab ?) , ex D 3-725 (ab 1957) , ex 1-074 (ab 1947) / Bemerkung: Erbaut als Passagierdampfer, war er bereits ab 1910 auch zeitweise als Schlepper im Einsatz. Nach 1947 nur noch als Schlepper im Einsatz, später auch als Schubschlepper und wurde 1991 wieder zum historischen Fahrgastdampfer umgebaut. Inzwischen hat das Schiff auch wieder einen komplett weißen Anstrich.
Name: "NORDSTERN" / Baujahr: 1902 / Bauwerft: Gebr. Wiemann in Brandenburg a.d.Havel (Deutschland) - Baunummer 22 / Flagge: Deutschland / Länge: 26,37 m / Breite: 5,25 m / Tiefgang: 1,60 m / 50 Passagiere (264 Passagiere 1902) / Antrieb: Dampfmaschine (Dreizyl.-Expansionsmaschine von 1902) mit 303 PS / Eigner ~ Betreiber: Lothar Bischoff ~ Nordstern Reederei in Brandenburg , ex Dampfschiffahrtsbetrieb Lothar Bischoff in Nauen , ex Heinz Siebert bis 1983 , ex Otto Sutor bis 1957 , ex Adolf Sutor bis 1937 , ex Golsch & Kahle (erster Eigner) bis 1910 / Heimathafen: Brandenburg (ex Plaue von 1957 bis 1983) / Fahrtgebiet: Havel / Schiffs- oder Registriernummer: 5609410 , ex SB 4-811 (ab ?) , ex D 4-753 (ab ?) , ex D 3-725 (ab 1957) , ex 1-074 (ab 1947) / Bemerkung: Erbaut als Passagierdampfer, war er bereits ab 1910 auch zeitweise als Schlepper im Einsatz. Nach 1947 nur noch als Schlepper im Einsatz, später auch als Schubschlepper und wurde 1991 wieder zum historischen Fahrgastdampfer umgebaut. Inzwischen hat das Schiff auch wieder einen komplett weißen Anstrich.
Thomas Albert

Name:  HOFFNUNG  / Baujahr: 1914 / Bauwerft: ? in Magdeburg (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 19,70 m / Breite: 3,60 m / Tiefgang: 0,91 bis max. 1,08 m / 50 Passagiere (ex 95 Passagiere, ex 120 Passagiere) / Antrieb: Dieselmotor mit 66 kW (ex 80 PS ?) / Eigner ~ Betreiber: Personenschifffahrt Wilfried Herzog in Ketzin , ex Richard Herzog in Ketzin / Heimathafen: Ketzin (ex Berlin bis 1947) / Fahrtgebiet: Havel / Schiffs- oder Registriernummer: P-558 (P 558) , ex 3-288 / Bemerkung: Die MS  Hoffnung  ist sowohl das kleinste als auch das älteste Schiff des Familienunternehmens. So steht es auf der Website des Eigners. Es lag nach dem zweiten Weltkrieg gesunken im Wannsee, wurde gehoben und nach Niederlehme gebracht. Anschließend verblieb es in der sowjetischen Besatzungszone. 1974 wurde das Schiff modernisiert und umgebaut, sowie eine neue Maschine eingebaut.
Name: "HOFFNUNG" / Baujahr: 1914 / Bauwerft: ? in Magdeburg (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 19,70 m / Breite: 3,60 m / Tiefgang: 0,91 bis max. 1,08 m / 50 Passagiere (ex 95 Passagiere, ex 120 Passagiere) / Antrieb: Dieselmotor mit 66 kW (ex 80 PS ?) / Eigner ~ Betreiber: Personenschifffahrt Wilfried Herzog in Ketzin , ex Richard Herzog in Ketzin / Heimathafen: Ketzin (ex Berlin bis 1947) / Fahrtgebiet: Havel / Schiffs- oder Registriernummer: P-558 (P 558) , ex 3-288 / Bemerkung: Die MS "Hoffnung" ist sowohl das kleinste als auch das älteste Schiff des Familienunternehmens. So steht es auf der Website des Eigners. Es lag nach dem zweiten Weltkrieg gesunken im Wannsee, wurde gehoben und nach Niederlehme gebracht. Anschließend verblieb es in der sowjetischen Besatzungszone. 1974 wurde das Schiff modernisiert und umgebaut, sowie eine neue Maschine eingebaut.
Thomas Albert

Name:  HARMONIE  , ex  WAPPEN VON OLDENBURG  -1990 , ex  TINA  -1984 , ex  JOSEPHINE  -1977 / Baujahr: 1926 / Bauwerft: Brink & Wiesen in Königswinter (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 27,00 m / Breite: 5,00 m / Tiefgang: 1,16 m / 160 Passagiere (ex 200 Fahrgäste ?) / Antrieb: ? / Eigner ~ Betreiber: Personenschifffahrt Wilfried Herzog in Ketzin / Heimathafen: Ketzin / Fahrtgebiet: Havel / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung:
Name: "HARMONIE" , ex "WAPPEN VON OLDENBURG" -1990 , ex "TINA" -1984 , ex "JOSEPHINE" -1977 / Baujahr: 1926 / Bauwerft: Brink & Wiesen in Königswinter (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 27,00 m / Breite: 5,00 m / Tiefgang: 1,16 m / 160 Passagiere (ex 200 Fahrgäste ?) / Antrieb: ? / Eigner ~ Betreiber: Personenschifffahrt Wilfried Herzog in Ketzin / Heimathafen: Ketzin / Fahrtgebiet: Havel / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung:
Thomas Albert






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.