binnenfahrgastschiffe.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen
Forum   Impressum

drehbare Propeller Fotos

28 Bilder
1 2 nächste Seite  >>
Weitere Fotos:  SEA-LIFE  (1999) - Seitenansicht Backbord, schräg von vorn
Weitere Fotos: "SEA-LIFE" (1999) - Seitenansicht Backbord, schräg von vorn
Thomas Albert

Name:  SEA-LIFE  (auch Name:  SEA LIFE ) , ex  AHRENSHOOP  - ? / Baujahr: 1999 (Stapellauf am 28.04.1999) / Bauwerft: Deutschen Binnenwerften GmbH, Werft Berlin - ehemals Yachtwerft in Berlin-Köpenick (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 24,20 m / Breite: 5,30 m / Tiefgang: 0,90 m / 120 Passagiere / Antrieb: Cummins 6 CTA 8.3-M1 mit 186 kW bei 2100 UpM auf Schottel-Ruder-Propeller (SRP 110) / Eigner ~ Betreiber: Fahrgastschiffahrt Speyer GmbH in Speyer , ex Reederei Wolfgang Rasche in Born bis ? / Heimathafen: Speyer (ex Born bis ?) / Fahrtgebiet: Rhein (ex Ostsee bis ?) / Schiffs- oder Registriernummer: 5613470 / Bemerkung: Das Schiff wurde auf eigenen Kiel von der Ostsee zum Oberrhein überführt. Die Fahrt führte von der Ostsee über den Nord- Ostsee-Kanal und das Ijsselmeer zum Rhein. Bedingt durch Sturm und starken Wellengang, wurden aus den geplanten 8 Tagen führ die Überführung 14 Tage.
Name: "SEA-LIFE" (auch Name: "SEA LIFE") , ex "AHRENSHOOP" - ? / Baujahr: 1999 (Stapellauf am 28.04.1999) / Bauwerft: Deutschen Binnenwerften GmbH, Werft Berlin - ehemals Yachtwerft in Berlin-Köpenick (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 24,20 m / Breite: 5,30 m / Tiefgang: 0,90 m / 120 Passagiere / Antrieb: Cummins 6 CTA 8.3-M1 mit 186 kW bei 2100 UpM auf Schottel-Ruder-Propeller (SRP 110) / Eigner ~ Betreiber: Fahrgastschiffahrt Speyer GmbH in Speyer , ex Reederei Wolfgang Rasche in Born bis ? / Heimathafen: Speyer (ex Born bis ?) / Fahrtgebiet: Rhein (ex Ostsee bis ?) / Schiffs- oder Registriernummer: 5613470 / Bemerkung: Das Schiff wurde auf eigenen Kiel von der Ostsee zum Oberrhein überführt. Die Fahrt führte von der Ostsee über den Nord- Ostsee-Kanal und das Ijsselmeer zum Rhein. Bedingt durch Sturm und starken Wellengang, wurden aus den geplanten 8 Tagen führ die Überführung 14 Tage.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  SEA-LIFE  (1999) - Bugansicht bei Schneefall
Weitere Fotos: "SEA-LIFE" (1999) - Bugansicht bei Schneefall
Thomas Albert

Name:  HAMBURG  / Baujahr: 1995-1996 / Bauwerft: Schiffswerft Tangermünde in Tangermünde (Deutschland) im Verbund der Deutschen Binnenwerften GmbH / Flagge: Deutschland / Länge: 55,50 m / Breite: 11,39 m / Tiefgang: 1,58 m / 500 Passagiere / Antrieb: 2 x 314 kW auf zwei Schottel-Ruder-Propeller (SRP 170) / Eigner ~ Betreiber: Rainer Abicht Elbreederei GmbH in Hamburg / Heimathafen: Hamburg / Fahrtgebiet: Elbe (Hamburger Hafen) / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Die offizielle Schiffstaufe erfolgte am 06.06.1996 durch den Oberbürgermeister der Hansestadt Hamburg, Herr Dr. Henning Voscherau.
Name: "HAMBURG" / Baujahr: 1995-1996 / Bauwerft: Schiffswerft Tangermünde in Tangermünde (Deutschland) im Verbund der Deutschen Binnenwerften GmbH / Flagge: Deutschland / Länge: 55,50 m / Breite: 11,39 m / Tiefgang: 1,58 m / 500 Passagiere / Antrieb: 2 x 314 kW auf zwei Schottel-Ruder-Propeller (SRP 170) / Eigner ~ Betreiber: Rainer Abicht Elbreederei GmbH in Hamburg / Heimathafen: Hamburg / Fahrtgebiet: Elbe (Hamburger Hafen) / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Die offizielle Schiffstaufe erfolgte am 06.06.1996 durch den Oberbürgermeister der Hansestadt Hamburg, Herr Dr. Henning Voscherau.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  HAMBURG  (1995-1996) - Seitenansicht Backbord schräg von vorn.
Weitere Fotos: "HAMBURG" (1995-1996) - Seitenansicht Backbord schräg von vorn.
Thomas Albert

Weiter Fotos:  KARL JARRES  (1992) - Heckansicht von Steuerbord
Weiter Fotos: "KARL JARRES" (1992) - Heckansicht von Steuerbord
Thomas Albert

Weiter Fotos:  KARL JARRES  (1992) - Seitenansicht von Steuerbord, leicht von Achtern
Weiter Fotos: "KARL JARRES" (1992) - Seitenansicht von Steuerbord, leicht von Achtern
Thomas Albert

Weiter Fotos:  KARL JARRES  (1992) - Bugansicht von Steuerbord
Weiter Fotos: "KARL JARRES" (1992) - Bugansicht von Steuerbord
Thomas Albert

Weiter Fotos:  KARL JARRES  (1992) - Seitenansicht von Steuerbord, leicht von Vorn
Weiter Fotos: "KARL JARRES" (1992) - Seitenansicht von Steuerbord, leicht von Vorn
Thomas Albert

Name:  KARL JARRES  / Baujahr: 1992 / Bauwerft: Schiffswerft Schmidt in Remagen-Oberwinter (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 33,85 m / Breite: 5,20 m / Tiefgang: 1,15 m / 70 Passagiere / Antrieb: 2 x 326 PS (240 kW) auf zwei Schottel-Ruder-Propeller (SRP) / Eigner ~ Betreiber: Duisburger Hafen AG / Heimathafen: Duisburg / Fahrtgebiet: Rhein und Ruhr / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Dieses Schiff wird nicht nur als Fahrgastschiff, sondern auch als Bereisungs- und Konferenzschiff der Duisburger Hafengruppe eingesetzt.
Name: "KARL JARRES" / Baujahr: 1992 / Bauwerft: Schiffswerft Schmidt in Remagen-Oberwinter (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 33,85 m / Breite: 5,20 m / Tiefgang: 1,15 m / 70 Passagiere / Antrieb: 2 x 326 PS (240 kW) auf zwei Schottel-Ruder-Propeller (SRP) / Eigner ~ Betreiber: Duisburger Hafen AG / Heimathafen: Duisburg / Fahrtgebiet: Rhein und Ruhr / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Dieses Schiff wird nicht nur als Fahrgastschiff, sondern auch als Bereisungs- und Konferenzschiff der Duisburger Hafengruppe eingesetzt.
Thomas Albert

Weiter Fotos:  KARL JARRES  (1992) - Schräg von Oben (Brücke) und von Vorn
Weiter Fotos: "KARL JARRES" (1992) - Schräg von Oben (Brücke) und von Vorn
Thomas Albert

Name:  STADT DUISBURG  / Baujahr: 1963 / Bauwerft: Gustavsburger Schiffswerft in Mainz-Gustavsburg (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 35,07 m / Breite: 6,85 m / Tiefgang: 1,40 m / 250 Passagiere / Antrieb: 2 x 6-Zyl.-Mercedes-Diesel Reihenmotor Typ OM 407A, je 187 kW auf zwei Schottel-Ruder-Propeller (SRP) / Eigner ~ Betreiber: Duisburger Hafenrundfahrt Gesellschaft (DHG) ~ DHG Weisse Flotte Duisburg GmbH / Heimathafen: Duisburg / Fahrtgebiet: Rhein und Ruhr / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Durch das absenkbare Steuerhaus ist das Schiff kanaltauglich.
Name: "STADT DUISBURG" / Baujahr: 1963 / Bauwerft: Gustavsburger Schiffswerft in Mainz-Gustavsburg (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 35,07 m / Breite: 6,85 m / Tiefgang: 1,40 m / 250 Passagiere / Antrieb: 2 x 6-Zyl.-Mercedes-Diesel Reihenmotor Typ OM 407A, je 187 kW auf zwei Schottel-Ruder-Propeller (SRP) / Eigner ~ Betreiber: Duisburger Hafenrundfahrt Gesellschaft (DHG) ~ DHG Weisse Flotte Duisburg GmbH / Heimathafen: Duisburg / Fahrtgebiet: Rhein und Ruhr / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Durch das absenkbare Steuerhaus ist das Schiff kanaltauglich.
Thomas Albert

Name:  KAISERSTUHL  , ex  ANNEMARIE  - 1997 / Baujahr: 1960 / Bauwerft: Schiffswerft Schmidt in Oberkassel (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 22,75 m / Breite: 4,90 m / Tiefgang: 0,88 m / 122 Passagiere (ex 195 Passagiere) / Antrieb: Deutz F8L 418 (8-Zyl.V-Dieselmotor), 164 PS (120 kW) bei 2150 UpM auf einen Schottel-Ruder-Propeller (SRP) / Eigner ~ Betreiber: Hermann J. und Christian Goedert GbR in Breisach ~ Breisacher Fahrgast-Schiffahrt GmbH (ex Schmitz in Königswinter ~ Motorschiffahrt Königswinter GmbH) / Heimathafen: Breisach (Königswinter bis 1997) / Fahrtgebiet: Rhein und Canal de Colmar (ursprünglich auch Mosel) / Schiffs- oder Registriernummer: 4304700 / Bemerkung: Das Schiff wurde umgebaut (neuer Motor und Verlängerung).
Name: "KAISERSTUHL" , ex "ANNEMARIE" - 1997 / Baujahr: 1960 / Bauwerft: Schiffswerft Schmidt in Oberkassel (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 22,75 m / Breite: 4,90 m / Tiefgang: 0,88 m / 122 Passagiere (ex 195 Passagiere) / Antrieb: Deutz F8L 418 (8-Zyl.V-Dieselmotor), 164 PS (120 kW) bei 2150 UpM auf einen Schottel-Ruder-Propeller (SRP) / Eigner ~ Betreiber: Hermann J. und Christian Goedert GbR in Breisach ~ Breisacher Fahrgast-Schiffahrt GmbH (ex Schmitz in Königswinter ~ Motorschiffahrt Königswinter GmbH) / Heimathafen: Breisach (Königswinter bis 1997) / Fahrtgebiet: Rhein und Canal de Colmar (ursprünglich auch Mosel) / Schiffs- oder Registriernummer: 4304700 / Bemerkung: Das Schiff wurde umgebaut (neuer Motor und Verlängerung).
Thomas Albert

Weitere Fotos:  MARKSBURG  (1967) - Steuerbordseite schräg von achtern
Weitere Fotos: "MARKSBURG" (1967) - Steuerbordseite schräg von achtern
Thomas Albert

Weitere Fotos:  LA PALOMA  (1992) - Heckansicht mit Heimathafen Koblenz
Weitere Fotos: "LA PALOMA" (1992) - Heckansicht mit Heimathafen Koblenz
Thomas Albert

Name:  LA PALOMA  / Baujahr: 1992 / Bauwerft: Lux-Werft in Niederkassel-Mondorf (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 40,40 m / Breite: 9,60 m / Tiefgang: 1,40 m (leer) / 400 Passagiere / Antrieb: 2 x MAN-Diesel mit je 400 PS auf 2 Schottel-Ruder-Propeller SRP 110 (ex 2 x 303 PS auf 2 SRP 100) / Eigner~Betreiber: Marksburgschiffahrt Vomfell (Ulrike Vomfell) in Koblenz / Heimathafen: Koblenz (Liegeort Spay) / Fahrtgebiet: Rhein / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung:
Name: "LA PALOMA" / Baujahr: 1992 / Bauwerft: Lux-Werft in Niederkassel-Mondorf (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 40,40 m / Breite: 9,60 m / Tiefgang: 1,40 m (leer) / 400 Passagiere / Antrieb: 2 x MAN-Diesel mit je 400 PS auf 2 Schottel-Ruder-Propeller SRP 110 (ex 2 x 303 PS auf 2 SRP 100) / Eigner~Betreiber: Marksburgschiffahrt Vomfell (Ulrike Vomfell) in Koblenz / Heimathafen: Koblenz (Liegeort Spay) / Fahrtgebiet: Rhein / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung:
Thomas Albert

Weitere Fotos:  LA PALOMA  (1992) - Bugansicht
Weitere Fotos: "LA PALOMA" (1992) - Bugansicht
Thomas Albert

Weitere Fotos:  MARKSBURG  (1967) - Heckansicht mit Heimathafen Spay
Weitere Fotos: "MARKSBURG" (1967) - Heckansicht mit Heimathafen Spay
Thomas Albert

Weitere Fotos:  MARKSBURG  (1967) - Steuerbordseite, etwas schräg von Hinten
Weitere Fotos: "MARKSBURG" (1967) - Steuerbordseite, etwas schräg von Hinten
Thomas Albert

Weitere Fotos:  LA PALOMA  (1992) - Schräg von vorn
Weitere Fotos: "LA PALOMA" (1992) - Schräg von vorn
Thomas Albert

Weitere Fotos:  MARKSBURG  (1967) - Heckansicht seitlich mit Aufschrift des Eigners
Weitere Fotos: "MARKSBURG" (1967) - Heckansicht seitlich mit Aufschrift des Eigners
Thomas Albert

1 2 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.