binnenfahrgastschiffe.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen
Forum   Impressum

Neue Bilder

325 Bilder
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Name:  GALLIA  / Baujahr: 1913 (Stapellauf 02.06.1913, Indienststellung 10.07.1913) / Bauwerft: Escher-Wyss & Cie in Zürich (Schweiz) / Flagge: Schweiz / Länge: 62,85 m über alles , 60,00 m über Perpendikel / Breite: 7,20 m auf Hauptspant , 14,50 m über Radkasten / Tiefgang: 1,34 m (leer) , 1,53 m (beladen) / 900 Passagiere (1000 Passagiere bei Indienststellung) / Antrieb: Dampfmaschine (Schrägliegende 2-Zyl.-Heißdampf-Verbundmaschine) mit 1085 PSi / Eigner ~ Betreiber: Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) in Luzern / Heimathafen: Luzern / Fahrtgebiet: Vierwaldstättersee / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Das Schiff hält mit 31,5 km pro Stunde den Geschwindigkeitsrekord aller Schweizer Radschiffe. 1926 Aufbau eines geschlossenen Steuerhauses. Winter 1952-53 Umbau von Kohle- auf Schwerölfeuerung. 1979 und 2004 folgten weitere umfangreiche Renovierungen am Schiff.
Name: "GALLIA" / Baujahr: 1913 (Stapellauf 02.06.1913, Indienststellung 10.07.1913) / Bauwerft: Escher-Wyss & Cie in Zürich (Schweiz) / Flagge: Schweiz / Länge: 62,85 m über alles , 60,00 m über Perpendikel / Breite: 7,20 m auf Hauptspant , 14,50 m über Radkasten / Tiefgang: 1,34 m (leer) , 1,53 m (beladen) / 900 Passagiere (1000 Passagiere bei Indienststellung) / Antrieb: Dampfmaschine (Schrägliegende 2-Zyl.-Heißdampf-Verbundmaschine) mit 1085 PSi / Eigner ~ Betreiber: Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) in Luzern / Heimathafen: Luzern / Fahrtgebiet: Vierwaldstättersee / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Das Schiff hält mit 31,5 km pro Stunde den Geschwindigkeitsrekord aller Schweizer Radschiffe. 1926 Aufbau eines geschlossenen Steuerhauses. Winter 1952-53 Umbau von Kohle- auf Schwerölfeuerung. 1979 und 2004 folgten weitere umfangreiche Renovierungen am Schiff.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  GALLIA  (1913) - Radkasten mit Schiffsname
Weitere Fotos: "GALLIA" (1913) - Radkasten mit Schiffsname
Thomas Albert

Weitere Fotos:  OBERHAUSEN  (1954) - Heckansicht, Schräg von Backbord
Weitere Fotos: "OBERHAUSEN" (1954) - Heckansicht, Schräg von Backbord
Thomas Albert

Name:  OBERHAUSEN  , ex  MÜLHEIM AN DER RUHR  - 1959 / Baujahr: 1954 / Bauwerft: Clausen-Werft in Oberwinter (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 25,95 m / Breite: 5,20 m / Tiefgang: 1,03 m / 220 Passagiere / Antrieb: 165 PS / Eigner ~ Betreiber: Betriebe der Stadt Mülheim an der Ruhr - Weiße Flotte Mülheim (Ruhrschifffahrt)  / Heimathafen: Mülheim an der Ruhr / Fahrtgebiet: Ruhr / Schiffs- oder Registriernummer: 401570 / Bemerkung:
Name: "OBERHAUSEN" , ex "MÜLHEIM AN DER RUHR" - 1959 / Baujahr: 1954 / Bauwerft: Clausen-Werft in Oberwinter (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 25,95 m / Breite: 5,20 m / Tiefgang: 1,03 m / 220 Passagiere / Antrieb: 165 PS / Eigner ~ Betreiber: Betriebe der Stadt Mülheim an der Ruhr - Weiße Flotte Mülheim (Ruhrschifffahrt) / Heimathafen: Mülheim an der Ruhr / Fahrtgebiet: Ruhr / Schiffs- oder Registriernummer: 401570 / Bemerkung:
Thomas Albert

Weitere Fotos:  MÜLHEIM A.D.RUHR  (1960) - Heckansicht, schräg von Backbord
Weitere Fotos: "MÜLHEIM A.D.RUHR" (1960) - Heckansicht, schräg von Backbord
Thomas Albert

Weitere Fotos:  MÜLHEIM A.D.RUHR  (1960) - Schiffsname
Weitere Fotos: "MÜLHEIM A.D.RUHR" (1960) - Schiffsname
Thomas Albert

Name:  MÜLHEIM A.D.RUHR  (auch Name:  MÜLHEIM AN DER RUHR ) / Baujahr: 1960 / Bauwerft: Clausen-Werft in Oberwinter (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 26,00 m / Breite: 5,20 m / Tiefgang: 1,08 m / 213 Passagiere / Antrieb: 165 PS / Eigner ~ Betreiber: Betriebe der Stadt Mülheim an der Ruhr - Weiße Flotte Mülheim (Ruhrschifffahrt)  / Heimathafen: Mülheim an der Ruhr / Fahrtgebiet: Ruhr / Schiffs- oder Registriernummer: 4302100 / Bemerkung: Das Schiff wurde 1975 umgebaut.
Name: "MÜLHEIM A.D.RUHR" (auch Name: "MÜLHEIM AN DER RUHR") / Baujahr: 1960 / Bauwerft: Clausen-Werft in Oberwinter (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 26,00 m / Breite: 5,20 m / Tiefgang: 1,08 m / 213 Passagiere / Antrieb: 165 PS / Eigner ~ Betreiber: Betriebe der Stadt Mülheim an der Ruhr - Weiße Flotte Mülheim (Ruhrschifffahrt) / Heimathafen: Mülheim an der Ruhr / Fahrtgebiet: Ruhr / Schiffs- oder Registriernummer: 4302100 / Bemerkung: Das Schiff wurde 1975 umgebaut.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  FRIEDRICH FREYE  (1955) - Heckansicht, schräg von Backbord
Weitere Fotos: "FRIEDRICH FREYE" (1955) - Heckansicht, schräg von Backbord
Thomas Albert

Weitere Fotos:  FRIEDRICH FREYE  (1955) - Schiffsname
Weitere Fotos: "FRIEDRICH FREYE" (1955) - Schiffsname
Thomas Albert

Name:  FRIEDRICH FREYE  / Baujahr: 1955 / Bauwerft: Clausen-Werft in Oberwinter (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 26,00 m / Breite: 5,20 m / Tiefgang: 1,04 m / 218 Passagiere / Antrieb: 170 PS / Eigner ~ Betreiber: Betriebe der Stadt Mülheim an der Ruhr - Weiße Flotte Mülheim (Ruhrschifffahrt) / Heimathafen: Mülheim an der Ruhr / Fahrtgebiet: Ruhr / Schiffs- oder Registriernummer: 4009990 / Bemerkung:
Name: "FRIEDRICH FREYE" / Baujahr: 1955 / Bauwerft: Clausen-Werft in Oberwinter (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 26,00 m / Breite: 5,20 m / Tiefgang: 1,04 m / 218 Passagiere / Antrieb: 170 PS / Eigner ~ Betreiber: Betriebe der Stadt Mülheim an der Ruhr - Weiße Flotte Mülheim (Ruhrschifffahrt) / Heimathafen: Mülheim an der Ruhr / Fahrtgebiet: Ruhr / Schiffs- oder Registriernummer: 4009990 / Bemerkung:
Thomas Albert

Name:  STADT KITZINGEN  / Baujahr: ? / Bauwerft: ? in ? / Flagge: Tschechien (Deutschland bis vor 2007) / Länge: 25,00 m / Breite: 5,50 m / Tiefgang: ? m / 250 Passagiere / Antrieb: ? / Eigner ~ Betreiber: unbekannter Eigner aus Praha (Prag) ? , ex Kitzinger Personenschiffahrt / Heimathafen: Praha (Prag) ? , ex Kitzingen / Fahrtgebiet: Moldau ? (ex Main bis ?) / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Bereits seit Sommer 2007 (oder schon länger ?) liegt das Schiff abgestellt im Hafen Prag-Holesovice (Tschechien).
Name: "STADT KITZINGEN" / Baujahr: ? / Bauwerft: ? in ? / Flagge: Tschechien (Deutschland bis vor 2007) / Länge: 25,00 m / Breite: 5,50 m / Tiefgang: ? m / 250 Passagiere / Antrieb: ? / Eigner ~ Betreiber: unbekannter Eigner aus Praha (Prag) ? , ex Kitzinger Personenschiffahrt / Heimathafen: Praha (Prag) ? , ex Kitzingen / Fahrtgebiet: Moldau ? (ex Main bis ?) / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Bereits seit Sommer 2007 (oder schon länger ?) liegt das Schiff abgestellt im Hafen Prag-Holesovice (Tschechien).
Thomas Albert

Weitere Fotos:  STADT KITZINGEN  (?) - Heckansicht, der alte Heimathafen Kitzingen ist noch lesbar.
Weitere Fotos: "STADT KITZINGEN" (?) - Heckansicht, der alte Heimathafen Kitzingen ist noch lesbar.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  STADT KITZINGEN  (?) - Der Liegeplatz in Praha (Prag).
Weitere Fotos: "STADT KITZINGEN" (?) - Der Liegeplatz in Praha (Prag).
Thomas Albert

Weitere Fotos:  STADT KITZINGEN  (?) - Das Steuerhaus und Aufschrift mit Länge, Breite und Fahrgastzahl.
Weitere Fotos: "STADT KITZINGEN" (?) - Das Steuerhaus und Aufschrift mit Länge, Breite und Fahrgastzahl.
Thomas Albert

Name:  HAMBURG  / Baujahr: 1995-1996 / Bauwerft: Schiffswerft Tangermünde in Tangermünde (Deutschland) im Verbund der Deutschen Binnenwerften GmbH / Flagge: Deutschland / Länge: 55,50 m / Breite: 11,39 m / Tiefgang: 1,58 m / 500 Passagiere / Antrieb: 2 x 314 kW auf zwei Schottel-Ruder-Propeller (SRP 170) / Eigner ~ Betreiber: Rainer Abicht Elbreederei GmbH in Hamburg / Heimathafen: Hamburg / Fahrtgebiet: Elbe (Hamburger Hafen) / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Die offizielle Schiffstaufe erfolgte am 06.06.1996 durch den Oberbürgermeister der Hansestadt Hamburg, Herr Dr. Henning Voscherau.
Name: "HAMBURG" / Baujahr: 1995-1996 / Bauwerft: Schiffswerft Tangermünde in Tangermünde (Deutschland) im Verbund der Deutschen Binnenwerften GmbH / Flagge: Deutschland / Länge: 55,50 m / Breite: 11,39 m / Tiefgang: 1,58 m / 500 Passagiere / Antrieb: 2 x 314 kW auf zwei Schottel-Ruder-Propeller (SRP 170) / Eigner ~ Betreiber: Rainer Abicht Elbreederei GmbH in Hamburg / Heimathafen: Hamburg / Fahrtgebiet: Elbe (Hamburger Hafen) / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Die offizielle Schiffstaufe erfolgte am 06.06.1996 durch den Oberbürgermeister der Hansestadt Hamburg, Herr Dr. Henning Voscherau.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  HAMBURG  (1995-1996) - Seitenansicht Backbord schräg von vorn.
Weitere Fotos: "HAMBURG" (1995-1996) - Seitenansicht Backbord schräg von vorn.
Thomas Albert

Name:  NORDSTERN  / Baujahr: 1902 / Bauwerft: Gebr. Wiemann in Brandenburg a.d.Havel (Deutschland) - Baunummer 22 / Flagge: Deutschland / Länge: 26,37 m / Breite: 5,25 m / Tiefgang: 1,60 m / 50 Passagiere (264 Passagiere 1902) / Antrieb: Dampfmaschine (Dreizyl.-Expansionsmaschine von 1902) mit 303 PS / Eigner ~ Betreiber: Lothar Bischoff ~ Nordstern Reederei in Brandenburg , ex Dampfschiffahrtsbetrieb Lothar Bischoff in Nauen , ex Heinz Siebert bis 1983 , ex Otto Sutor bis 1957 , ex Adolf Sutor bis 1937 , ex Golsch & Kahle (erster Eigner) bis 1910 / Heimathafen: Brandenburg (ex Plaue von 1957 bis 1983) / Fahrtgebiet: Havel / Schiffs- oder Registriernummer: 5609410 , ex SB 4-811 (ab ?) , ex D 4-753 (ab ?) , ex D 3-725 (ab 1957) , ex 1-074 (ab 1947) / Bemerkung: Erbaut als Passagierdampfer, war er bereits ab 1910 auch zeitweise als Schlepper im Einsatz. Nach 1947 nur noch als Schlepper im Einsatz, später auch als Schubschlepper und wurde 1991 wieder zum historischen Fahrgastdampfer umgebaut. Inzwischen hat das Schiff auch wieder einen komplett weißen Anstrich.
Name: "NORDSTERN" / Baujahr: 1902 / Bauwerft: Gebr. Wiemann in Brandenburg a.d.Havel (Deutschland) - Baunummer 22 / Flagge: Deutschland / Länge: 26,37 m / Breite: 5,25 m / Tiefgang: 1,60 m / 50 Passagiere (264 Passagiere 1902) / Antrieb: Dampfmaschine (Dreizyl.-Expansionsmaschine von 1902) mit 303 PS / Eigner ~ Betreiber: Lothar Bischoff ~ Nordstern Reederei in Brandenburg , ex Dampfschiffahrtsbetrieb Lothar Bischoff in Nauen , ex Heinz Siebert bis 1983 , ex Otto Sutor bis 1957 , ex Adolf Sutor bis 1937 , ex Golsch & Kahle (erster Eigner) bis 1910 / Heimathafen: Brandenburg (ex Plaue von 1957 bis 1983) / Fahrtgebiet: Havel / Schiffs- oder Registriernummer: 5609410 , ex SB 4-811 (ab ?) , ex D 4-753 (ab ?) , ex D 3-725 (ab 1957) , ex 1-074 (ab 1947) / Bemerkung: Erbaut als Passagierdampfer, war er bereits ab 1910 auch zeitweise als Schlepper im Einsatz. Nach 1947 nur noch als Schlepper im Einsatz, später auch als Schubschlepper und wurde 1991 wieder zum historischen Fahrgastdampfer umgebaut. Inzwischen hat das Schiff auch wieder einen komplett weißen Anstrich.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  MISSISSIPPI QUEEN  (1987) - Seitenansicht Backbordseite, schräg von achtern.
Weitere Fotos: "MISSISSIPPI QUEEN" (1987) - Seitenansicht Backbordseite, schräg von achtern.
Thomas Albert

<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>


Kategorien:


Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.