binnenfahrgastschiffe.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen
Forum   Impressum

Luzern Fotos

8 Bilder
Name:  RÜTLI  (II) / Baujahr: 1929 (Baubeginn November 1928, Abnahme am 13.05.1929) / Bauwerft: Gebr. Sachsenberg AG in Rosslau a.d.Elbe (Deutschland) - SGV-Werft in Luzern (Schweiz) / Flagge: Schweiz / Länge: 22,40 m über alles , 21,00 m (über Perpendikel) / Breite: 4,10 m (auf Spant) , 4,90 m über alles / Tiefgang: 0,84 m (mittlerer Tiefgang leer) , 1,10 m mit Schlingerkiel / 140 Passagiere / Antrieb: Diesel mit 240 PS (seit 1989 ?) , ex 6-Zyl.-Saurer-4-Takt-Diesel mit 110 PS (seit 1957) , ex 6-Zyl.-MWM-4-Takt-Diesel mit 90 PS) / Eigner ~ Betreiber: Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) in Luzern / Heimathafen: Luzern / Fahrtgebiet: Vierwaldstättersee / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Die Rumpfschale (sie entspricht in den Abmessungen der  REUSS  II) musste von Sachsenberg als Konventionalstrafe für die mangelhafte Ausführung der  STADT LUZERN  geliefert werden. Der Ausbau erfolgte weitgehend in den eigenen Werkstätten. 1939 wird ein Heckaufbau errichtet. 1957 Einbau eines neuen Motors. 1960 Einbau von Schlingerkielen. 1989 Umbau und Renovierung.
Name: "RÜTLI" (II) / Baujahr: 1929 (Baubeginn November 1928, Abnahme am 13.05.1929) / Bauwerft: Gebr. Sachsenberg AG in Rosslau a.d.Elbe (Deutschland) - SGV-Werft in Luzern (Schweiz) / Flagge: Schweiz / Länge: 22,40 m über alles , 21,00 m (über Perpendikel) / Breite: 4,10 m (auf Spant) , 4,90 m über alles / Tiefgang: 0,84 m (mittlerer Tiefgang leer) , 1,10 m mit Schlingerkiel / 140 Passagiere / Antrieb: Diesel mit 240 PS (seit 1989 ?) , ex 6-Zyl.-Saurer-4-Takt-Diesel mit 110 PS (seit 1957) , ex 6-Zyl.-MWM-4-Takt-Diesel mit 90 PS) / Eigner ~ Betreiber: Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) in Luzern / Heimathafen: Luzern / Fahrtgebiet: Vierwaldstättersee / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Die Rumpfschale (sie entspricht in den Abmessungen der "REUSS" II) musste von Sachsenberg als Konventionalstrafe für die mangelhafte Ausführung der "STADT LUZERN" geliefert werden. Der Ausbau erfolgte weitgehend in den eigenen Werkstätten. 1939 wird ein Heckaufbau errichtet. 1957 Einbau eines neuen Motors. 1960 Einbau von Schlingerkielen. 1989 Umbau und Renovierung.
Thomas Albert

Name:  RÜTENEN  (auch Name:  NAUEN RÜTENEN ) / Baujahr: 1930 / Bauwerft: Hasler / Flagge: Schweiz / Länge: 22,70 m / Breite: 5,60 m / Tiefgang: ? m / 60 Passagiere / Antrieb: Saurer-Diesel mit 74 Kw / Eigner ~ Betreiber: Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) in Luzern / Heimathafen: Luzern / Fahrtgebiet: Vierwaldstättersee / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Das Schiff wurde 1985 umgebaut, wahrscheinlich auf der SGV-Werft in Luzern. Von der Rumpfform her ist es ein Nauen, ein traditioneller Schiffstyp vom Vierwaldstättersee.
Name: "RÜTENEN" (auch Name: "NAUEN RÜTENEN") / Baujahr: 1930 / Bauwerft: Hasler / Flagge: Schweiz / Länge: 22,70 m / Breite: 5,60 m / Tiefgang: ? m / 60 Passagiere / Antrieb: Saurer-Diesel mit 74 Kw / Eigner ~ Betreiber: Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) in Luzern / Heimathafen: Luzern / Fahrtgebiet: Vierwaldstättersee / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Das Schiff wurde 1985 umgebaut, wahrscheinlich auf der SGV-Werft in Luzern. Von der Rumpfform her ist es ein Nauen, ein traditioneller Schiffstyp vom Vierwaldstättersee.
Thomas Albert

Name:  REUSS  (II)  / Baujahr: 1926 (Kiellegung Spätherbst 1925 , offizielle Probefahrt 20.04.1926) / Bauwerft: Gebr. Sachsenberg AG in Rosslau a.d.Elbe (Deutschland) / Flagge: Schweiz / Länge: 22,50 m / Breite: 4,90 m / Tiefgang: 0,83 m (mittlerer Tiefgang leer) / 135 Passagiere ab 1951 (bei Indienststellung 120 Passagiere) / Antrieb: 240 PS seit 1992 ? (ex 6-Zyl.Saurer-4-Takt-Diesel mit 110 PS seit 1955 , ex 6-Zyl.MWM-4-Takt-Diesel mit 90 PS seit 1926) / Eigner ~ Betreiber: Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) in Luzern / Heimathafen: Luzern / Fahrtgebiet: Vierwaldstättersee / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: 1955 Einbau eines neuen Dieselmotors. 1992 Umbau und Renovierung.
Name: "REUSS" (II) / Baujahr: 1926 (Kiellegung Spätherbst 1925 , offizielle Probefahrt 20.04.1926) / Bauwerft: Gebr. Sachsenberg AG in Rosslau a.d.Elbe (Deutschland) / Flagge: Schweiz / Länge: 22,50 m / Breite: 4,90 m / Tiefgang: 0,83 m (mittlerer Tiefgang leer) / 135 Passagiere ab 1951 (bei Indienststellung 120 Passagiere) / Antrieb: 240 PS seit 1992 ? (ex 6-Zyl.Saurer-4-Takt-Diesel mit 110 PS seit 1955 , ex 6-Zyl.MWM-4-Takt-Diesel mit 90 PS seit 1926) / Eigner ~ Betreiber: Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) in Luzern / Heimathafen: Luzern / Fahrtgebiet: Vierwaldstättersee / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: 1955 Einbau eines neuen Dieselmotors. 1992 Umbau und Renovierung.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  REUSS  (II) (1926) - Bugansicht
Name:  SCHILLER  / Baujahr: 1906 (Stapellauf 17.02.1906 , Indienststellung 21.05.1906 / Bauwerft: Gebrüder Sulzer in Winterthur (Schweiz) / Flagge: Schweiz / Länge: 63,00 m über alles , 60,00 m über Perpendikel / Breite: 7,20 m auf Hauptspant , 14,30 m über Radkasten / Tiefgang: 1,24 m (leer) , 1,47 m (beladen) / 900 Passagiere (1000 Passagiere bei Indienststellung) / Antrieb: Dampfmaschine (Schrägliegende 2-Zyl.-Heißdampf-Verbundmaschine) mit 700 PSi / Eigner ~ Betreiber: Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) in Luzern / Heimathafen: Luzern / Fahrtgebiet: Vierwaldstättersee / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Um 1920 wird ein Steuerhaus aufgebaut. 1951-52 Umbau von Kohle- auf Schwerölfeuerung. Oktober 1997 bis März 2000 Generalsanierung des ganzen Schiffes.
Name: "SCHILLER" / Baujahr: 1906 (Stapellauf 17.02.1906 , Indienststellung 21.05.1906 / Bauwerft: Gebrüder Sulzer in Winterthur (Schweiz) / Flagge: Schweiz / Länge: 63,00 m über alles , 60,00 m über Perpendikel / Breite: 7,20 m auf Hauptspant , 14,30 m über Radkasten / Tiefgang: 1,24 m (leer) , 1,47 m (beladen) / 900 Passagiere (1000 Passagiere bei Indienststellung) / Antrieb: Dampfmaschine (Schrägliegende 2-Zyl.-Heißdampf-Verbundmaschine) mit 700 PSi / Eigner ~ Betreiber: Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) in Luzern / Heimathafen: Luzern / Fahrtgebiet: Vierwaldstättersee / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Um 1920 wird ein Steuerhaus aufgebaut. 1951-52 Umbau von Kohle- auf Schwerölfeuerung. Oktober 1997 bis März 2000 Generalsanierung des ganzen Schiffes.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  SCHILLER  (1906) - Kamin, Steuerhaus, Rettungsboot und Schild zum Hundertjährigen Jubiläum.
Weitere Fotos: "SCHILLER" (1906) - Kamin, Steuerhaus, Rettungsboot und Schild zum Hundertjährigen Jubiläum.
Thomas Albert

Name:  GALLIA  / Baujahr: 1913 (Stapellauf 02.06.1913, Indienststellung 10.07.1913) / Bauwerft: Escher-Wyss & Cie in Zürich (Schweiz) / Flagge: Schweiz / Länge: 62,85 m über alles , 60,00 m über Perpendikel / Breite: 7,20 m auf Hauptspant , 14,50 m über Radkasten / Tiefgang: 1,34 m (leer) , 1,53 m (beladen) / 900 Passagiere (1000 Passagiere bei Indienststellung) / Antrieb: Dampfmaschine (Schrägliegende 2-Zyl.-Heißdampf-Verbundmaschine) mit 1085 PSi / Eigner ~ Betreiber: Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) in Luzern / Heimathafen: Luzern / Fahrtgebiet: Vierwaldstättersee / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Das Schiff hält mit 31,5 km pro Stunde den Geschwindigkeitsrekord aller Schweizer Radschiffe. 1926 Aufbau eines geschlossenen Steuerhauses. Winter 1952-53 Umbau von Kohle- auf Schwerölfeuerung. 1979 und 2004 folgten weitere umfangreiche Renovierungen am Schiff.
Name: "GALLIA" / Baujahr: 1913 (Stapellauf 02.06.1913, Indienststellung 10.07.1913) / Bauwerft: Escher-Wyss & Cie in Zürich (Schweiz) / Flagge: Schweiz / Länge: 62,85 m über alles , 60,00 m über Perpendikel / Breite: 7,20 m auf Hauptspant , 14,50 m über Radkasten / Tiefgang: 1,34 m (leer) , 1,53 m (beladen) / 900 Passagiere (1000 Passagiere bei Indienststellung) / Antrieb: Dampfmaschine (Schrägliegende 2-Zyl.-Heißdampf-Verbundmaschine) mit 1085 PSi / Eigner ~ Betreiber: Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) in Luzern / Heimathafen: Luzern / Fahrtgebiet: Vierwaldstättersee / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Das Schiff hält mit 31,5 km pro Stunde den Geschwindigkeitsrekord aller Schweizer Radschiffe. 1926 Aufbau eines geschlossenen Steuerhauses. Winter 1952-53 Umbau von Kohle- auf Schwerölfeuerung. 1979 und 2004 folgten weitere umfangreiche Renovierungen am Schiff.
Thomas Albert






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.