binnenfahrgastschiffe.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen
Forum   Impressum

Galerie Erste

241 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Name:  BARBAROSSA  , ex  BRUNHILDE  -1978 / Baujahr: 1965 / Bauwerft: ? in Hamm (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 29,00 m / Breite: 5,80 m / Tiefgang: 1,20 m / 250 Passagiere (ex 300 Passagiere) / Antrieb: 240 PS / Eigner~Betreiber: Personenschifffahrt Stumpf GmbH + Co.KG, Heilbronn (ab 1979) / Heimathafen: Heilbronn / Fahrtgebiet: Neckar (Datteln-Hamm-Kanal bis 1978) / Schiffs- oder Registriernummer: 04605300 / Bemerkung: Umbau 1978, danach Verkauf an Stumpf. Eine Besonderheit ist das Dach vom Oberdeck. Es besteht aus drei Roll-Luken, wie sie für die Abdeckung der Laderäume auf Frachtschiffen verwendet werden. Somit können 2/3 des Oberdecks bei schönen Wetter geöffnet werden.
Name: "BARBAROSSA" , ex "BRUNHILDE" -1978 / Baujahr: 1965 / Bauwerft: ? in Hamm (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 29,00 m / Breite: 5,80 m / Tiefgang: 1,20 m / 250 Passagiere (ex 300 Passagiere) / Antrieb: 240 PS / Eigner~Betreiber: Personenschifffahrt Stumpf GmbH + Co.KG, Heilbronn (ab 1979) / Heimathafen: Heilbronn / Fahrtgebiet: Neckar (Datteln-Hamm-Kanal bis 1978) / Schiffs- oder Registriernummer: 04605300 / Bemerkung: Umbau 1978, danach Verkauf an Stumpf. Eine Besonderheit ist das Dach vom Oberdeck. Es besteht aus drei Roll-Luken, wie sie für die Abdeckung der Laderäume auf Frachtschiffen verwendet werden. Somit können 2/3 des Oberdecks bei schönen Wetter geöffnet werden.
Thomas Albert

Name:  SWISS GLORIA  / Baujahr: 2005 / Bauwerft: Jac. den Breejen in Hardinxveld (Niederlande) / Flagge: Schweiz / Länge: 110,00 m / Breite: 11,40 m / Tiefgang: 1,35 m bis 1,50 m / 152 Passagiere / Antrieb: Caterpillar 2 x 1065 PS / Eigner~Betreiber: Scylla Tours AG in Basel ~ Phoenix Reisen GmbH in Bonn / Heimathafen: Basel / Fahrtgebiet: Europaweit / Schiffs- oder Registriernummer: 07001814 / Bemerkung: Schwesterschiff der  SWISS CORONA .
Name: "SWISS GLORIA" / Baujahr: 2005 / Bauwerft: Jac. den Breejen in Hardinxveld (Niederlande) / Flagge: Schweiz / Länge: 110,00 m / Breite: 11,40 m / Tiefgang: 1,35 m bis 1,50 m / 152 Passagiere / Antrieb: Caterpillar 2 x 1065 PS / Eigner~Betreiber: Scylla Tours AG in Basel ~ Phoenix Reisen GmbH in Bonn / Heimathafen: Basel / Fahrtgebiet: Europaweit / Schiffs- oder Registriernummer: 07001814 / Bemerkung: Schwesterschiff der "SWISS CORONA".
Thomas Albert

Name:  NECKARBUMMLER  / Baujahr: 1974-1975 / Bauwerft: ? in Neckarsulm (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 33,26 m / Breite: 6,00 m / Tiefgang: 1,20 m / 250 Passagiere (ex 300 Passagiere) / Antrieb: 2 x 275 PS / Eigner~Betreiber: Personenschifffahrt Stumpf GmbH + Co.KG, Heilbronn / Heimathafen: Heilbronn / Fahrtgebiet: Neckar / Schiffs- oder Registriernummer: 04605530 / Bemerkung: 1990 erfolgte ein Umbau, bei dem das Schiff verlängert wurde.
Name: "NECKARBUMMLER" / Baujahr: 1974-1975 / Bauwerft: ? in Neckarsulm (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 33,26 m / Breite: 6,00 m / Tiefgang: 1,20 m / 250 Passagiere (ex 300 Passagiere) / Antrieb: 2 x 275 PS / Eigner~Betreiber: Personenschifffahrt Stumpf GmbH + Co.KG, Heilbronn / Heimathafen: Heilbronn / Fahrtgebiet: Neckar / Schiffs- oder Registriernummer: 04605530 / Bemerkung: 1990 erfolgte ein Umbau, bei dem das Schiff verlängert wurde.
Thomas Albert

Name:  NECKARPERLE  ,ex  FEUERKOGEL  -1993 / Baujahr: 1938 bis 1941 / Bauwerft: ? in Ebensee (am Traunsee - Österreich)  / Flagge: Deutschland (Österreich bis 1993) / Länge: 18,75 m / Breite: 3,25 m / Tiefgang: 0,80 m / 80 Passagiere / Antrieb: 68 PS / Eigner~Betreiber: Personenschifffahrt Stumpf GmbH + Co.KG, Heilbronn (ab 1994, ex Fa. Eder, Traunsee) / Heimathafen: Heilbronn (Ebensee bis 1993 ?) / Fahrtgebiet: Neckar (Traunsee bis 1993) / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: 1994/95 wird ein geschlossener Aufbau aufgebaut. Als Taxiboot im Einsatz. 2008 soll das Schiff zum Verkauf stehen.
Name: "NECKARPERLE" ,ex "FEUERKOGEL" -1993 / Baujahr: 1938 bis 1941 / Bauwerft: ? in Ebensee (am Traunsee - Österreich) / Flagge: Deutschland (Österreich bis 1993) / Länge: 18,75 m / Breite: 3,25 m / Tiefgang: 0,80 m / 80 Passagiere / Antrieb: 68 PS / Eigner~Betreiber: Personenschifffahrt Stumpf GmbH + Co.KG, Heilbronn (ab 1994, ex Fa. Eder, Traunsee) / Heimathafen: Heilbronn (Ebensee bis 1993 ?) / Fahrtgebiet: Neckar (Traunsee bis 1993) / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: 1994/95 wird ein geschlossener Aufbau aufgebaut. Als Taxiboot im Einsatz. 2008 soll das Schiff zum Verkauf stehen.
Thomas Albert

Name:  WEINLAND BADEN  / Baujahr: 1980 / Bauwerft: Schiffswerft Schmidt in Remagen-Oberwinter (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 57,00 m (ex 33,00 m bis 2006) / Breite: 8,20 m / Tiefgang: 1,00 m / 250 Passagiere / Antrieb: 2 x Deutz F10L 413 F (10-Zyl.-V-Motor - Diesel) mit je 267 PS (196 kW) bei 2300 UpM, bis 2008 2 x 242 PS (178 kW) bei 2150 UpM  auf 2 Schottel-Ruder-Propeller (SRP 100) / Eigner~Betreiber: Hermann J. und Christian Goedert GbR, Breisach ~ Breisacher Fahrgast-Schiffahrt GmbH (ex Fahrgastschiffahrt  WEINLAND BADEN  bis 199?, Ernst Kurella bis 1987) / Heimathafen: Breisach / Fahrtgebiet: Rhein / Schiffs- oder Registriernummer: 04305170 / Bemerkung: Im Frühjahr 2006 wurde das Schiff, bei der Schiffswerft Erlenbach am Main ,von 33,00 m auf 57,00 m verlängert, durch Einbau eines neuen Mittelteils.
Name: "WEINLAND BADEN" / Baujahr: 1980 / Bauwerft: Schiffswerft Schmidt in Remagen-Oberwinter (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 57,00 m (ex 33,00 m bis 2006) / Breite: 8,20 m / Tiefgang: 1,00 m / 250 Passagiere / Antrieb: 2 x Deutz F10L 413 F (10-Zyl.-V-Motor - Diesel) mit je 267 PS (196 kW) bei 2300 UpM, bis 2008 2 x 242 PS (178 kW) bei 2150 UpM auf 2 Schottel-Ruder-Propeller (SRP 100) / Eigner~Betreiber: Hermann J. und Christian Goedert GbR, Breisach ~ Breisacher Fahrgast-Schiffahrt GmbH (ex Fahrgastschiffahrt "WEINLAND BADEN" bis 199?, Ernst Kurella bis 1987) / Heimathafen: Breisach / Fahrtgebiet: Rhein / Schiffs- oder Registriernummer: 04305170 / Bemerkung: Im Frühjahr 2006 wurde das Schiff, bei der Schiffswerft Erlenbach am Main ,von 33,00 m auf 57,00 m verlängert, durch Einbau eines neuen Mittelteils.
Thomas Albert

Name:  AUGUST DER STARKE  / Baujahr: 1994 / Bauwerft: Schiffswerft Tangermünde in Tangermünde (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 75,10 m / Breite: 10,60 m / Tiefgang: 0,81 m (leer) / 526 Passagiere / Antrieb: 2 Dieselmotoren mit 460 PS auf Schottel-Pump-Jet / Eigner~Betreiber: Sächsische Dampfschiffahrts GmbH & Co. Conti Elbschiffahrts KG in Dresden / Heimathafen: Dresden / Fahrtgebiet: Elbe / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Schwesterschiff der  GRÄFIN COSEL
Name: "AUGUST DER STARKE" / Baujahr: 1994 / Bauwerft: Schiffswerft Tangermünde in Tangermünde (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 75,10 m / Breite: 10,60 m / Tiefgang: 0,81 m (leer) / 526 Passagiere / Antrieb: 2 Dieselmotoren mit 460 PS auf Schottel-Pump-Jet / Eigner~Betreiber: Sächsische Dampfschiffahrts GmbH & Co. Conti Elbschiffahrts KG in Dresden / Heimathafen: Dresden / Fahrtgebiet: Elbe / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Schwesterschiff der "GRÄFIN COSEL"
Thomas Albert

Name:  CLARA VON ASSISI  (Anfangs auch  KLARA VON ASISI  genannt) , ex  GRÄFIN EMMA  - 2001 , ex  ROMANTICA  - 2000 , ex  BRUNHILDE  - 1994 , ex  TAUBER  - ? , ex  CAROLINE  - 1973 / Baujahr: 1950 / Bauwerft: Schmidt in Oberkassel (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 25,00 m / Breite: 5,00 m / Tiefgang: 0,77 m / 139 Passagiere / Antrieb: 6-Zyl.-MWM-Diesel (V-Motor), 120 PS / Eigner~Betreiber: Fahrgastschifffahrt Niederlommatzsch (Jens-Erik Beier und Steffen Zeuner) , Bernd Schierjot (Bremen-Tour-Linie)in 2000 , Bernd Schierjot (BS-Lines in Hannover) bis 2000 , Hannoverische Personenschiffahrt E.John bis 1994 , Horst Weid oHG in Wertheim am Main bis ? , Hubert Bungert in Königswinter bis 1973 / Heimathafen: Niederlommatzsch (Bremen bis 2001 , Hannover bis 2000 , Wertheim bis ? , Königswinter bis 1973) / Fahrtgebiet: Elbe (Weser bis 2001, Mittelland-Kanal bis 1994, Main bis ?, Rhein bis 1973) / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: 1994 Umbau in Hamburg > Aufbau eines geschlossenen Salons auf das Oberdeck. # Steffen Zeuner ist inzwischen kein Miteigner mehr.
Name: "CLARA VON ASSISI" (Anfangs auch "KLARA VON ASISI" genannt) , ex "GRÄFIN EMMA" - 2001 , ex "ROMANTICA" - 2000 , ex "BRUNHILDE" - 1994 , ex "TAUBER" - ? , ex "CAROLINE" - 1973 / Baujahr: 1950 / Bauwerft: Schmidt in Oberkassel (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 25,00 m / Breite: 5,00 m / Tiefgang: 0,77 m / 139 Passagiere / Antrieb: 6-Zyl.-MWM-Diesel (V-Motor), 120 PS / Eigner~Betreiber: Fahrgastschifffahrt Niederlommatzsch (Jens-Erik Beier und Steffen Zeuner) , Bernd Schierjot (Bremen-Tour-Linie)in 2000 , Bernd Schierjot (BS-Lines in Hannover) bis 2000 , Hannoverische Personenschiffahrt E.John bis 1994 , Horst Weid oHG in Wertheim am Main bis ? , Hubert Bungert in Königswinter bis 1973 / Heimathafen: Niederlommatzsch (Bremen bis 2001 , Hannover bis 2000 , Wertheim bis ? , Königswinter bis 1973) / Fahrtgebiet: Elbe (Weser bis 2001, Mittelland-Kanal bis 1994, Main bis ?, Rhein bis 1973) / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: 1994 Umbau in Hamburg > Aufbau eines geschlossenen Salons auf das Oberdeck. # Steffen Zeuner ist inzwischen kein Miteigner mehr.
Thomas Albert

Name:  SÄCHSISCHE SCHWEIZ  , ex  DORNRÖSCHEN  - 2000, ex  MENELAOS  - 1986 / Baujahr: 1979 / Bauwerft: Büsching & Rosenmeyer (auch: Büching und Rosemeiner) in Vlotho (Niederlande) / Flagge: Deutschland / Länge: 27,58 m / Breite: 5,57 m / Tiefgang: 0,80 m / 210 Passagiere (vorher 300 Passagiere) / Antrieb: 2 x 113 PS / Eigner~Betreiber: Personenschiffahrt-Oberelbe (Bernd Frenzel) in Pirna (ex Oberweser-Dampfschiffahrt GmbH in Hameln bis 2000) / Heimathafen: Pirna (Hameln bis 2000, Minden bis 1986) / Fahrtgebiet: Elbe (Weser bis 2000) / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung:
Name: "SÄCHSISCHE SCHWEIZ" , ex "DORNRÖSCHEN" - 2000, ex "MENELAOS" - 1986 / Baujahr: 1979 / Bauwerft: Büsching & Rosenmeyer (auch: Büching und Rosemeiner) in Vlotho (Niederlande) / Flagge: Deutschland / Länge: 27,58 m / Breite: 5,57 m / Tiefgang: 0,80 m / 210 Passagiere (vorher 300 Passagiere) / Antrieb: 2 x 113 PS / Eigner~Betreiber: Personenschiffahrt-Oberelbe (Bernd Frenzel) in Pirna (ex Oberweser-Dampfschiffahrt GmbH in Hameln bis 2000) / Heimathafen: Pirna (Hameln bis 2000, Minden bis 1986) / Fahrtgebiet: Elbe (Weser bis 2000) / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung:
Thomas Albert

Name:  THEODOR FONTANE  (Katalogname:  VIKING FONTANE ) / Baujahr: 1991 / Bauwerft: De Biesbosch in Dordrecht (Niederlande) / Flagge: Deutschland / Länge: 94,80 m / Breite: 11,00 m / Tiefgang: 1,00 m / 128 Passagiere / Antrieb: 3 x MWM-Deutz auf drei Schottel-Pump-Jet (SPJ) mit je 400 kW (544 PS) / Eigner~Betreiber: Viking River Cruisse in Köln (ex KD Deutsche Flusskreuzfahrten GmbH in Köln bis 2001 , Elbe-Kreuzfahrten GMBH in Dresden bis 1997 , Scheepswerf De Biesbosch in Dordrecht bis 1991) / Heimathafen: Oberwesel / Fahrtgebiet: Elbe (zeitweise Donau) / Schiffs- oder Registriernummer: 05113670 (ex 2319769) / Bemerkung: 1995 wurde das Schiff mit den Dockschiff  CONDOCK III  nach Rotterdam überführt, dann fuhr es auf eigenen Kiel zur Donau und wahr dort im Einsatz. Zwischenzeitlich zurück zur Elbe lag es im Dezember 2008 in Strasburg und soll da voraussichtlich 2009 aufgelegt werden. Schwesterschiff ist die  CLARA SCHUMANN .
Name: "THEODOR FONTANE" (Katalogname: "VIKING FONTANE") / Baujahr: 1991 / Bauwerft: De Biesbosch in Dordrecht (Niederlande) / Flagge: Deutschland / Länge: 94,80 m / Breite: 11,00 m / Tiefgang: 1,00 m / 128 Passagiere / Antrieb: 3 x MWM-Deutz auf drei Schottel-Pump-Jet (SPJ) mit je 400 kW (544 PS) / Eigner~Betreiber: Viking River Cruisse in Köln (ex KD Deutsche Flusskreuzfahrten GmbH in Köln bis 2001 , Elbe-Kreuzfahrten GMBH in Dresden bis 1997 , Scheepswerf De Biesbosch in Dordrecht bis 1991) / Heimathafen: Oberwesel / Fahrtgebiet: Elbe (zeitweise Donau) / Schiffs- oder Registriernummer: 05113670 (ex 2319769) / Bemerkung: 1995 wurde das Schiff mit den Dockschiff "CONDOCK III" nach Rotterdam überführt, dann fuhr es auf eigenen Kiel zur Donau und wahr dort im Einsatz. Zwischenzeitlich zurück zur Elbe lag es im Dezember 2008 in Strasburg und soll da voraussichtlich 2009 aufgelegt werden. Schwesterschiff ist die "CLARA SCHUMANN".
Thomas Albert

Weitere Fotos:  THEODOR FONTANE  (1991) - Bugansicht am 01.08.2005
Weitere Fotos: "THEODOR FONTANE" (1991) - Bugansicht am 01.08.2005
Thomas Albert

Weitere Fotos:  THEODOR FONTANE  (1991) - Bugansicht am 01.08.2005
Weitere Fotos: "THEODOR FONTANE" (1991) - Bugansicht am 01.08.2005
Thomas Albert

Name:  STADT WEHLEN  (III) , ex  MÜHLBERG  -1962 , ex  DRESDEN  (III)-1926 / Baujahr: 1879 / Bauwerft: Blasewitz in Dresden-Blasewitz (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 58,50 m (auch 59,20 m , bis 1895 56,40 m) / Breite: 5,24 m - 10,44 m über Radkasten / Tiefgang: 0,88 m (leer) / 300 Passagiere (ab 1994), 693 ab 1982, 802 ab 1951, ca.500 ab 1879 / Antrieb: Dampfmaschine (oszillierende 2-Zylinder-Verbundmaschine) mit 180 PS / Eigner~Betreiber: Sächsische Dampfschiffahrts GmbH & Co. Conti Elbschiffahrts KG in Dresden / Heimathafen: Dresden / Fahrtgebiet: Elbe / Schiffs- oder Registriernummer: ex DSU 419 , 3-158 , P-213 / Bemerkung: Die Leistung der 1857 erbauten Dampfmaschine wurde 1915 durch Umbau von 120 PS auf 180 PS erhöht. 1949/50 Aufbau des Oberdecks und Veränderung der Bordfenster. Von 1978 bis 1981 wegen Kesselschaden außer Dienst. 1993/94 Rekonstruktion.
Name: "STADT WEHLEN" (III) , ex "MÜHLBERG" -1962 , ex "DRESDEN" (III)-1926 / Baujahr: 1879 / Bauwerft: Blasewitz in Dresden-Blasewitz (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 58,50 m (auch 59,20 m , bis 1895 56,40 m) / Breite: 5,24 m - 10,44 m über Radkasten / Tiefgang: 0,88 m (leer) / 300 Passagiere (ab 1994), 693 ab 1982, 802 ab 1951, ca.500 ab 1879 / Antrieb: Dampfmaschine (oszillierende 2-Zylinder-Verbundmaschine) mit 180 PS / Eigner~Betreiber: Sächsische Dampfschiffahrts GmbH & Co. Conti Elbschiffahrts KG in Dresden / Heimathafen: Dresden / Fahrtgebiet: Elbe / Schiffs- oder Registriernummer: ex DSU 419 , 3-158 , P-213 / Bemerkung: Die Leistung der 1857 erbauten Dampfmaschine wurde 1915 durch Umbau von 120 PS auf 180 PS erhöht. 1949/50 Aufbau des Oberdecks und Veränderung der Bordfenster. Von 1978 bis 1981 wegen Kesselschaden außer Dienst. 1993/94 Rekonstruktion.
Thomas Albert

Name:  STOLPSEE  , ex  SPREETAL I  - 1971 / Baujahr: 1925 / Bauwerft: Gebr.Winkler in Rüdersdorf (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: ? m / Breite: ? m / Tiefgang: ? / ? Passagiere / Antrieb: Dieselmotor / Eigner~Betreiber: VEB Weisse Flotte in Berlin (bis 1971 in Privatbesitz, ex Radestock in Schmöckwitz) / Heimathafen: Berlin / Fahrtgebiet: Berliner Gewässer / Schiffs- oder Registriernummer: P-100 / Bemerkung: Nicht mehr in Fahrt, Verbleib unbekannt.
Name: "STOLPSEE" , ex "SPREETAL I" - 1971 / Baujahr: 1925 / Bauwerft: Gebr.Winkler in Rüdersdorf (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: ? m / Breite: ? m / Tiefgang: ? / ? Passagiere / Antrieb: Dieselmotor / Eigner~Betreiber: VEB Weisse Flotte in Berlin (bis 1971 in Privatbesitz, ex Radestock in Schmöckwitz) / Heimathafen: Berlin / Fahrtgebiet: Berliner Gewässer / Schiffs- oder Registriernummer: P-100 / Bemerkung: Nicht mehr in Fahrt, Verbleib unbekannt.
Thomas Albert

Name:  LA BOHEME  / Baujahr: 1995 / Bauwerft: Sambre & Meusse in Namen (Belgien) / Flagge: Frankreich / Länge: 110,00 m / Breite: 10,14 m / Tiefgang: 1,40 m / 164 Passagiere / Antrieb: 3 x Deutz - je 500 PS / Eigner~Betreiber: CroisiEurope in Strasbourg / Heimathafen: Strasbourg / Fahrtgebiet: Donau und Rhein / Schiffs- oder Registriernummer: 01822744T / Bemerkung:
Name: "LA BOHEME" / Baujahr: 1995 / Bauwerft: Sambre & Meusse in Namen (Belgien) / Flagge: Frankreich / Länge: 110,00 m / Breite: 10,14 m / Tiefgang: 1,40 m / 164 Passagiere / Antrieb: 3 x Deutz - je 500 PS / Eigner~Betreiber: CroisiEurope in Strasbourg / Heimathafen: Strasbourg / Fahrtgebiet: Donau und Rhein / Schiffs- oder Registriernummer: 01822744T / Bemerkung:
Thomas Albert

Weitere Fotos:  LA BOHEME  (1995) - Die elegante Bugform.
Weitere Fotos: "LA BOHEME" (1995) - Die elegante Bugform.
Thomas Albert

Name:  BAD SCHANDAU  / Baujahr: 1987 / Bauwerft: Yachtwerft in Berlin-Köpenick (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 32,10 m / Breite: 5,10 m / Tiefgang: 0,71 m (leer) / 96 Passagiere / Antrieb: Schiffsdiesel - 6 NVD 14/5/12-1 SRW mit 122 PS / Eigner~Betreiber: Sächsische Dampfschiffahrts GmbH & Co. Conti Elbschiffahrts KG in Dresden / Heimathafen: Dresden / Fahrtgebiet: Elbe / Schiffs- oder Registriernummer: P-177 / Bemerkung: Als Typ III-Schiff (verlängerte Variante) gehört die  BAD SCHANDAU  zur größten Serie von gebauten Binnenfahrgastschiffen.
Name: "BAD SCHANDAU" / Baujahr: 1987 / Bauwerft: Yachtwerft in Berlin-Köpenick (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 32,10 m / Breite: 5,10 m / Tiefgang: 0,71 m (leer) / 96 Passagiere / Antrieb: Schiffsdiesel - 6 NVD 14/5/12-1 SRW mit 122 PS / Eigner~Betreiber: Sächsische Dampfschiffahrts GmbH & Co. Conti Elbschiffahrts KG in Dresden / Heimathafen: Dresden / Fahrtgebiet: Elbe / Schiffs- oder Registriernummer: P-177 / Bemerkung: Als Typ III-Schiff (verlängerte Variante) gehört die "BAD SCHANDAU" zur größten Serie von gebauten Binnenfahrgastschiffen.
Thomas Albert

Name:  TITUS  / Baujahr: 1980 / Bauwerft: Bodan-Werft in Kressbronn (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 16,00 m / Breite: 4,00 m / Tiefgang: 0,90 m / 80 Passagiere / Antrieb: Batterieantrieb / Eigner~Betreiber: DRUBBA GmbH (Die andere Titisee-Rundfahrt - Rundfahrten Familie Drubba) in Titisee-Neustadt / Heimathafen: Titisee / Fahrtgebiet: Titisee / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Bei dem Schiff soll es sich (laut Website des Betreibers) um den Nachbau der römischen Galeere  Titus  handeln.
Name: "TITUS" / Baujahr: 1980 / Bauwerft: Bodan-Werft in Kressbronn (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 16,00 m / Breite: 4,00 m / Tiefgang: 0,90 m / 80 Passagiere / Antrieb: Batterieantrieb / Eigner~Betreiber: DRUBBA GmbH (Die andere Titisee-Rundfahrt - Rundfahrten Familie Drubba) in Titisee-Neustadt / Heimathafen: Titisee / Fahrtgebiet: Titisee / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Bei dem Schiff soll es sich (laut Website des Betreibers) um den Nachbau der römischen Galeere "Titus" handeln.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  MONET  (1999) - Heckansicht
Weitere Fotos: "MONET" (1999) - Heckansicht
Thomas Albert

Name:  MONET  / Baujahr: 1999 / Bauwerft: Sambre & Meusse in Namen (Belgien) / Flagge: Frankreich / Länge: 110,00 m / Breite: 11,14 m / Tiefgang: ? / 154 Passagiere (Zugelassen für 160 Passagiere) / Antrieb: ? / Eigner~Betreiber: CroisiEurope in Strasbourg / Heimathafen: Strasbourg / Fahrtgebiet: Donau und Rhein / Schiffs- oder Registriernummer: 01822874L / Bemerkung:
Name: "MONET" / Baujahr: 1999 / Bauwerft: Sambre & Meusse in Namen (Belgien) / Flagge: Frankreich / Länge: 110,00 m / Breite: 11,14 m / Tiefgang: ? / 154 Passagiere (Zugelassen für 160 Passagiere) / Antrieb: ? / Eigner~Betreiber: CroisiEurope in Strasbourg / Heimathafen: Strasbourg / Fahrtgebiet: Donau und Rhein / Schiffs- oder Registriernummer: 01822874L / Bemerkung:
Thomas Albert

Name:  VY¦EHRAD  (IV) (auch Name:  VYSEHRAD ) , ex  BOHEMIA  - 1992 , ex  DEVIN  (ex  DĔVIN ) - 1990 , ex  T.G.MASARYK  - 1952 , ex  KARLSTEIN  - 1945 , ex  ANTONIN ¦VEHLA  (auch  ANTONIN SVEHLA ) - 1941  > Bauname / Baujahr: 1938 (Taufe am 01.05.1938) / Bauwerft: Ustecka Lod in Ústí-Svadov nad Labem - Aussig-Schwaden an der Elbe (Tschechien) / Flagge: Tschechien / Länge: 64,00 m / Breite: 6,20 m auf Hauptspant - 10,50 m über Radkasten / Tiefgang: 0,72 m (leer) , 0,86 m (beladen) / 300 Passagiere (300 Sitzplätze, max. ?) , 882 Passagiere nach Indieststellung / Antrieb: Dampfmaschine (2-Zyl.-Verbundmaschine) mit 220 PS / Eigner~Betreiber: Prager Dampfschifffahrt Gesellschaft (Pra¸ská paroplavební společnost, PPS), ex Osobni Lodni Doprava V Praze in Praha , ex Č.P.S.L. / Heimathafen: Praha (Prag) / Fahrtgebiet: Moldau / Schiffs- oder Registriernummer: PPS-101255 / Bemerkung: Gemeinsam mit dem Schwesterschiff handelt es sich um die größten je in der ehemaligen Tschechoslowakei gebauten Raddampfer. Ursprünglich sollten die Schiffe auf der Elbe eingesetzt werden, nach Eingliederung des Sudetenlands ins Deutsche Reich wurden die Schiffe aber nach Prag verlegt. Beim Kriegsende 1945 lag das Schiff als  KARLSTEIN  in Dresden, genützt als Küchenschiff. 1961 Modernisierung bei der ČSPLO-Werft (Československa plavba labsko oderska) von Boletice. 1980 umgebaut von Kohle- auf Ölfeuerung. Ende der 80iger Jahre wegen schlechten Zustand aufgelegt. 1990 bis 1992 Name  BOHEMIA , anlässlich zum 150. Jubiläum der 1. Fahrt des Böhmischen Dampfers  BOHEMIA . 2006-2007 bei der Schiffswerft Laubegast in Dresden-Laubegast umfangreich restauriert und seitdem wieder in Prag in Fahrt. Achtung!!!!! Das Schiff darf nicht verwechselt werden mit dem Schwesterschiff  VY¦EHRAD  (III), ebenfalls Baujahr 1938, der ex  DR. EDVARD BENES  , ex  WISHERAD  (auch  WISCHERAD ) , ex  LABE  (I) , ex  DR. EDVARD BENE¦ . Dieses Schiff liegt auf der tschechischen Werft Chvaletice nad Labem (an der Elbe) und wartet auf einen neuen Eigner.
Name: "VY¦EHRAD" (IV) (auch Name: "VYSEHRAD") , ex "BOHEMIA" - 1992 , ex "DEVIN" (ex "DĔVIN") - 1990 , ex "T.G.MASARYK" - 1952 , ex "KARLSTEIN" - 1945 , ex "ANTONIN ¦VEHLA" (auch "ANTONIN SVEHLA") - 1941 > Bauname / Baujahr: 1938 (Taufe am 01.05.1938) / Bauwerft: Ustecka Lod in Ústí-Svadov nad Labem - Aussig-Schwaden an der Elbe (Tschechien) / Flagge: Tschechien / Länge: 64,00 m / Breite: 6,20 m auf Hauptspant - 10,50 m über Radkasten / Tiefgang: 0,72 m (leer) , 0,86 m (beladen) / 300 Passagiere (300 Sitzplätze, max. ?) , 882 Passagiere nach Indieststellung / Antrieb: Dampfmaschine (2-Zyl.-Verbundmaschine) mit 220 PS / Eigner~Betreiber: Prager Dampfschifffahrt Gesellschaft (Pra¸ská paroplavební společnost, PPS), ex Osobni Lodni Doprava V Praze in Praha , ex Č.P.S.L. / Heimathafen: Praha (Prag) / Fahrtgebiet: Moldau / Schiffs- oder Registriernummer: PPS-101255 / Bemerkung: Gemeinsam mit dem Schwesterschiff handelt es sich um die größten je in der ehemaligen Tschechoslowakei gebauten Raddampfer. Ursprünglich sollten die Schiffe auf der Elbe eingesetzt werden, nach Eingliederung des Sudetenlands ins Deutsche Reich wurden die Schiffe aber nach Prag verlegt. Beim Kriegsende 1945 lag das Schiff als "KARLSTEIN" in Dresden, genützt als Küchenschiff. 1961 Modernisierung bei der ČSPLO-Werft (Československa plavba labsko oderska) von Boletice. 1980 umgebaut von Kohle- auf Ölfeuerung. Ende der 80iger Jahre wegen schlechten Zustand aufgelegt. 1990 bis 1992 Name "BOHEMIA", anlässlich zum 150. Jubiläum der 1. Fahrt des Böhmischen Dampfers "BOHEMIA". 2006-2007 bei der Schiffswerft Laubegast in Dresden-Laubegast umfangreich restauriert und seitdem wieder in Prag in Fahrt. Achtung!!!!! Das Schiff darf nicht verwechselt werden mit dem Schwesterschiff "VY¦EHRAD" (III), ebenfalls Baujahr 1938, der ex "DR. EDVARD BENES" , ex "WISHERAD" (auch "WISCHERAD") , ex "LABE" (I) , ex "DR. EDVARD BENE¦". Dieses Schiff liegt auf der tschechischen Werft Chvaletice nad Labem (an der Elbe) und wartet auf einen neuen Eigner.
Thomas Albert

Name:  LEVENTINA  ,ex  WILLI  -2008 / Baujahr: 1973 / Bauwerft: Lux-Werft in Niederkassel-Mondorf (Deutschland) / Flagge: Schweiz (Deutschland bis 2008) / Länge: 25,00 m / Breite: 6,00 m / Tiefgang: ? / 100 Passagiere / Antrieb: ? / Eigner~Betreiber: Bragtank AG in Basel (Willi Becker in Widdig bis 2008) / Heimathafen: Basel (Widdig am Rhein bis 2008) / Fahrtgebiet: Rhein / Schiffs- oder Registriernummer: 4200760 / Bemerkung: Gebaut als Restaurantschiff wurde es 1985 zum Fahrgastschiff umgebaut. Das Foto zeigt das Schiff bereits in neuer Farbgebung, aber noch ohne neuen Namen, bei der Überführungsfahrt nach Basel. Die Taufe erfolgte am 18.05.2008.
Name: "LEVENTINA" ,ex "WILLI" -2008 / Baujahr: 1973 / Bauwerft: Lux-Werft in Niederkassel-Mondorf (Deutschland) / Flagge: Schweiz (Deutschland bis 2008) / Länge: 25,00 m / Breite: 6,00 m / Tiefgang: ? / 100 Passagiere / Antrieb: ? / Eigner~Betreiber: Bragtank AG in Basel (Willi Becker in Widdig bis 2008) / Heimathafen: Basel (Widdig am Rhein bis 2008) / Fahrtgebiet: Rhein / Schiffs- oder Registriernummer: 4200760 / Bemerkung: Gebaut als Restaurantschiff wurde es 1985 zum Fahrgastschiff umgebaut. Das Foto zeigt das Schiff bereits in neuer Farbgebung, aber noch ohne neuen Namen, bei der Überführungsfahrt nach Basel. Die Taufe erfolgte am 18.05.2008.
Thomas Albert

Name:  GUNZO  / Baujahr: 1977 / Bauwerft: Lux-Werft in Niederkassel-Mondorf (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 24,00 m / Breite: 5,62 m / Tiefgang: 1,20 m / 250 Passagiere / Antrieb: 275 PS / Eigner~Betreiber: Hans Held ~ Schiffahrtsbetrieb Held in Überlingen (Heinz Keller in Überlingen bis 1997) / Heimathafen: Überlingen / Fahrtgebiet: Bodensee / Schiffs- oder Registriernummer: FN 1000 / Bemerkung:
Name: "GUNZO" / Baujahr: 1977 / Bauwerft: Lux-Werft in Niederkassel-Mondorf (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 24,00 m / Breite: 5,62 m / Tiefgang: 1,20 m / 250 Passagiere / Antrieb: 275 PS / Eigner~Betreiber: Hans Held ~ Schiffahrtsbetrieb Held in Überlingen (Heinz Keller in Überlingen bis 1997) / Heimathafen: Überlingen / Fahrtgebiet: Bodensee / Schiffs- oder Registriernummer: FN 1000 / Bemerkung:
Thomas Albert

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.