binnenfahrgastschiffe.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen
Forum   Impressum

Galerie Erste

325 Bilder
<<  vorherige Seite  3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 nächste Seite  >>
Weitere Fotos:  LIEBENSTEIN  (1985) - Der Oberdeck-Salon
Weitere Fotos: "LIEBENSTEIN" (1985) - Der Oberdeck-Salon
Thomas Albert

Weitere Fotos:  LIEBENSTEIN  - Das Oberdeck achtern, vom oberen Salon aus gesehen.
Weitere Fotos: "LIEBENSTEIN" - Das Oberdeck achtern, vom oberen Salon aus gesehen.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  LIEBENSTEIN  - Oberdeck von achtern gesehen.
Weitere Fotos: "LIEBENSTEIN" - Oberdeck von achtern gesehen.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  LIEBENSTEIN  - Werftschild
Weitere Fotos: "LIEBENSTEIN" - Werftschild
Thomas Albert

Name:  OTTO KAPPES  , ex  LUDWIG OESTREICHER  (auch  LUDWIG ÖSTERREICHER ) bis 1971 , ex  LISELOTTE VON DER PFALZ  (auch  LIESELOTTE VON DER PFALZ ) / Baujahr: 1952 / Bauwerft: Schiffswerft Schmidt in Oberkassel (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 26,35 m / Breite: 4,85 m / Tiefgang: 1,05 m / 250 Passagiere / Antrieb: 6-Zyl.-Deutz mit 160 PS / Eigner ~ Betreiber: Eberbacher PersonenSchifffahrt Adolf Kappes (ex ? in Neckarsteinach bis 1971 , ex Gebr. Fischer in Heidelberg) / Heimathafen: Eberbach (Neckarsteinach bis 1971 , Heidelberg bis ?) / Fahrtgebiet: Neckar / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Das Schiff wurde noch teilweise genietet. Im Oktober 2008 ist es nach Polen verkauft wurden. Es soll da umgebaut werden und unter neuen Namen wieder in Fahrt kommen.
Name: "OTTO KAPPES" , ex "LUDWIG OESTREICHER" (auch "LUDWIG ÖSTERREICHER") bis 1971 , ex "LISELOTTE VON DER PFALZ" (auch "LIESELOTTE VON DER PFALZ") / Baujahr: 1952 / Bauwerft: Schiffswerft Schmidt in Oberkassel (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 26,35 m / Breite: 4,85 m / Tiefgang: 1,05 m / 250 Passagiere / Antrieb: 6-Zyl.-Deutz mit 160 PS / Eigner ~ Betreiber: Eberbacher PersonenSchifffahrt Adolf Kappes (ex ? in Neckarsteinach bis 1971 , ex Gebr. Fischer in Heidelberg) / Heimathafen: Eberbach (Neckarsteinach bis 1971 , Heidelberg bis ?) / Fahrtgebiet: Neckar / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Das Schiff wurde noch teilweise genietet. Im Oktober 2008 ist es nach Polen verkauft wurden. Es soll da umgebaut werden und unter neuen Namen wieder in Fahrt kommen.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  HEINRICH HEINE  (1991) - Heckansicht mit Heimathafen Oberwesel
Weitere Fotos: "HEINRICH HEINE" (1991) - Heckansicht mit Heimathafen Oberwesel
Thomas Albert

Weitere Fotos:  HEINRICH HEINE  (1991) - Bugansicht leicht schräg von Steuerbord
Weitere Fotos: "HEINRICH HEINE" (1991) - Bugansicht leicht schräg von Steuerbord
Thomas Albert

Weitere Fotos:  HEINRICH HEINE  (1991) - Bugansicht von Steuerbord
Weitere Fotos: "HEINRICH HEINE" (1991) - Bugansicht von Steuerbord
Thomas Albert

Name:  HEINRICH HEINE  , ex  URSULA III  - 1994 / Baujahr: 1991 / Bauwerft: A. Baars Azn in Sliedrecht (Niederlande) - Baunummer 732 / Flagge: Bulgarien (Deutschland bis 2006 , Schweiz bis 2001) / Länge: 106,60 m / Breite: 11,11 m / Tiefgang: 1,30 m / 110 Passagiere / Antrieb: 2 x Caterpillar mit je 1012 PS (entspricht 1488 kW Gesamtleistung, nach anderer Quelle auch 1530 kW Gesamtleistung) / Eigner ~ Betreiber: Dunav Tours aus Bulgarien ~ Giljam River Cruises aus Rotterdam (ex Viking River Cruises bis 2006 , KD Triton AG in Basel bis 2001 , Triton Reisen AG in Basel bis 1994) / Heimathafen: Rousse (Oberwesel bis 2006 , Basel bis 2001) / Fahrtgebiet: Rhein , Mosel , Main und Donau / Schiffs- oder Registriernummer: 8948008 (ex 4803070 , ex 7001564) / Bemerkung: Das Schiff wurde im Winter 2005 komplett renoviert. Nach Verkauf an Bulgarien wurde die rote Farbgebung durch blaue ersetzt.
Name: "HEINRICH HEINE" , ex "URSULA III" - 1994 / Baujahr: 1991 / Bauwerft: A. Baars Azn in Sliedrecht (Niederlande) - Baunummer 732 / Flagge: Bulgarien (Deutschland bis 2006 , Schweiz bis 2001) / Länge: 106,60 m / Breite: 11,11 m / Tiefgang: 1,30 m / 110 Passagiere / Antrieb: 2 x Caterpillar mit je 1012 PS (entspricht 1488 kW Gesamtleistung, nach anderer Quelle auch 1530 kW Gesamtleistung) / Eigner ~ Betreiber: Dunav Tours aus Bulgarien ~ Giljam River Cruises aus Rotterdam (ex Viking River Cruises bis 2006 , KD Triton AG in Basel bis 2001 , Triton Reisen AG in Basel bis 1994) / Heimathafen: Rousse (Oberwesel bis 2006 , Basel bis 2001) / Fahrtgebiet: Rhein , Mosel , Main und Donau / Schiffs- oder Registriernummer: 8948008 (ex 4803070 , ex 7001564) / Bemerkung: Das Schiff wurde im Winter 2005 komplett renoviert. Nach Verkauf an Bulgarien wurde die rote Farbgebung durch blaue ersetzt.
Thomas Albert

Name:  HARMONIE  , ex  WAPPEN VON OLDENBURG  -1990 , ex  TINA  -1984 , ex  JOSEPHINE  -1977 / Baujahr: 1926 / Bauwerft: Brink & Wiesen in Königswinter (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 27,00 m / Breite: 5,00 m / Tiefgang: 1,16 m / 160 Passagiere (ex 200 Fahrgäste ?) / Antrieb: ? / Eigner ~ Betreiber: Personenschifffahrt Wilfried Herzog in Ketzin / Heimathafen: Ketzin / Fahrtgebiet: Havel / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung:
Name: "HARMONIE" , ex "WAPPEN VON OLDENBURG" -1990 , ex "TINA" -1984 , ex "JOSEPHINE" -1977 / Baujahr: 1926 / Bauwerft: Brink & Wiesen in Königswinter (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 27,00 m / Breite: 5,00 m / Tiefgang: 1,16 m / 160 Passagiere (ex 200 Fahrgäste ?) / Antrieb: ? / Eigner ~ Betreiber: Personenschifffahrt Wilfried Herzog in Ketzin / Heimathafen: Ketzin / Fahrtgebiet: Havel / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung:
Thomas Albert

Name:  HOFFNUNG  / Baujahr: 1914 / Bauwerft: ? in Magdeburg (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 19,70 m / Breite: 3,60 m / Tiefgang: 0,91 bis max. 1,08 m / 50 Passagiere (ex 95 Passagiere, ex 120 Passagiere) / Antrieb: Dieselmotor mit 66 kW (ex 80 PS ?) / Eigner ~ Betreiber: Personenschifffahrt Wilfried Herzog in Ketzin , ex Richard Herzog in Ketzin / Heimathafen: Ketzin (ex Berlin bis 1947) / Fahrtgebiet: Havel / Schiffs- oder Registriernummer: P-558 (P 558) , ex 3-288 / Bemerkung: Die MS  Hoffnung  ist sowohl das kleinste als auch das älteste Schiff des Familienunternehmens. So steht es auf der Website des Eigners. Es lag nach dem zweiten Weltkrieg gesunken im Wannsee, wurde gehoben und nach Niederlehme gebracht. Anschließend verblieb es in der sowjetischen Besatzungszone. 1974 wurde das Schiff modernisiert und umgebaut, sowie eine neue Maschine eingebaut.
Name: "HOFFNUNG" / Baujahr: 1914 / Bauwerft: ? in Magdeburg (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 19,70 m / Breite: 3,60 m / Tiefgang: 0,91 bis max. 1,08 m / 50 Passagiere (ex 95 Passagiere, ex 120 Passagiere) / Antrieb: Dieselmotor mit 66 kW (ex 80 PS ?) / Eigner ~ Betreiber: Personenschifffahrt Wilfried Herzog in Ketzin , ex Richard Herzog in Ketzin / Heimathafen: Ketzin (ex Berlin bis 1947) / Fahrtgebiet: Havel / Schiffs- oder Registriernummer: P-558 (P 558) , ex 3-288 / Bemerkung: Die MS "Hoffnung" ist sowohl das kleinste als auch das älteste Schiff des Familienunternehmens. So steht es auf der Website des Eigners. Es lag nach dem zweiten Weltkrieg gesunken im Wannsee, wurde gehoben und nach Niederlehme gebracht. Anschließend verblieb es in der sowjetischen Besatzungszone. 1974 wurde das Schiff modernisiert und umgebaut, sowie eine neue Maschine eingebaut.
Thomas Albert

Name:  MISSISSIPPI QUEEN  / Baujahr: 1987 / Bauwerft: De Hoop in Lobith (Niederlande) / Flagge: Deutschland (Niederlande bis 1998) / Länge: 62,14 m / Breite: 11,45 m / Tiefgang: 1,90 m / 500 Passagiere / Antrieb: 2 x 520 PS / Eigner ~ Betreiber: Kapitän Heinrich Prüsse GmbH in Hamburg , ex Heymen in Arnhem (Niederlande) bis 1998 / Heimathafen: Hamburg (Nijmegen bis 1998) / Fahrtgebiet: Elbe (Hamburger Hafen) , ex Rhein bis 1998 / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Nachbau eines Mississippi-Dampfers. 1998 wurde das Schiff vom Niederrhein an die Elbe überführt.
Name: "MISSISSIPPI QUEEN" / Baujahr: 1987 / Bauwerft: De Hoop in Lobith (Niederlande) / Flagge: Deutschland (Niederlande bis 1998) / Länge: 62,14 m / Breite: 11,45 m / Tiefgang: 1,90 m / 500 Passagiere / Antrieb: 2 x 520 PS / Eigner ~ Betreiber: Kapitän Heinrich Prüsse GmbH in Hamburg , ex Heymen in Arnhem (Niederlande) bis 1998 / Heimathafen: Hamburg (Nijmegen bis 1998) / Fahrtgebiet: Elbe (Hamburger Hafen) , ex Rhein bis 1998 / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Nachbau eines Mississippi-Dampfers. 1998 wurde das Schiff vom Niederrhein an die Elbe überführt.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  MISSISSIPPI QUEEN  (1987) - Seitenansicht Backbordseite (leider ohne Schaufelrad am Heck), hier noch mit Heimathafen Nijmegen.
Weitere Fotos: "MISSISSIPPI QUEEN" (1987) - Seitenansicht Backbordseite (leider ohne Schaufelrad am Heck), hier noch mit Heimathafen Nijmegen.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  MISSISSIPPI QUEEN  (1987) - Seitenansicht Backbordseite, schräg von achtern.
Weitere Fotos: "MISSISSIPPI QUEEN" (1987) - Seitenansicht Backbordseite, schräg von achtern.
Thomas Albert

Name:  NORDSTERN  / Baujahr: 1902 / Bauwerft: Gebr. Wiemann in Brandenburg a.d.Havel (Deutschland) - Baunummer 22 / Flagge: Deutschland / Länge: 26,37 m / Breite: 5,25 m / Tiefgang: 1,60 m / 50 Passagiere (264 Passagiere 1902) / Antrieb: Dampfmaschine (Dreizyl.-Expansionsmaschine von 1902) mit 303 PS / Eigner ~ Betreiber: Lothar Bischoff ~ Nordstern Reederei in Brandenburg , ex Dampfschiffahrtsbetrieb Lothar Bischoff in Nauen , ex Heinz Siebert bis 1983 , ex Otto Sutor bis 1957 , ex Adolf Sutor bis 1937 , ex Golsch & Kahle (erster Eigner) bis 1910 / Heimathafen: Brandenburg (ex Plaue von 1957 bis 1983) / Fahrtgebiet: Havel / Schiffs- oder Registriernummer: 5609410 , ex SB 4-811 (ab ?) , ex D 4-753 (ab ?) , ex D 3-725 (ab 1957) , ex 1-074 (ab 1947) / Bemerkung: Erbaut als Passagierdampfer, war er bereits ab 1910 auch zeitweise als Schlepper im Einsatz. Nach 1947 nur noch als Schlepper im Einsatz, später auch als Schubschlepper und wurde 1991 wieder zum historischen Fahrgastdampfer umgebaut. Inzwischen hat das Schiff auch wieder einen komplett weißen Anstrich.
Name: "NORDSTERN" / Baujahr: 1902 / Bauwerft: Gebr. Wiemann in Brandenburg a.d.Havel (Deutschland) - Baunummer 22 / Flagge: Deutschland / Länge: 26,37 m / Breite: 5,25 m / Tiefgang: 1,60 m / 50 Passagiere (264 Passagiere 1902) / Antrieb: Dampfmaschine (Dreizyl.-Expansionsmaschine von 1902) mit 303 PS / Eigner ~ Betreiber: Lothar Bischoff ~ Nordstern Reederei in Brandenburg , ex Dampfschiffahrtsbetrieb Lothar Bischoff in Nauen , ex Heinz Siebert bis 1983 , ex Otto Sutor bis 1957 , ex Adolf Sutor bis 1937 , ex Golsch & Kahle (erster Eigner) bis 1910 / Heimathafen: Brandenburg (ex Plaue von 1957 bis 1983) / Fahrtgebiet: Havel / Schiffs- oder Registriernummer: 5609410 , ex SB 4-811 (ab ?) , ex D 4-753 (ab ?) , ex D 3-725 (ab 1957) , ex 1-074 (ab 1947) / Bemerkung: Erbaut als Passagierdampfer, war er bereits ab 1910 auch zeitweise als Schlepper im Einsatz. Nach 1947 nur noch als Schlepper im Einsatz, später auch als Schubschlepper und wurde 1991 wieder zum historischen Fahrgastdampfer umgebaut. Inzwischen hat das Schiff auch wieder einen komplett weißen Anstrich.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  HAMBURG  (1995-1996) - Seitenansicht Backbord schräg von vorn.
Weitere Fotos: "HAMBURG" (1995-1996) - Seitenansicht Backbord schräg von vorn.
Thomas Albert

Name:  HAMBURG  / Baujahr: 1995-1996 / Bauwerft: Schiffswerft Tangermünde in Tangermünde (Deutschland) im Verbund der Deutschen Binnenwerften GmbH / Flagge: Deutschland / Länge: 55,50 m / Breite: 11,39 m / Tiefgang: 1,58 m / 500 Passagiere / Antrieb: 2 x 314 kW auf zwei Schottel-Ruder-Propeller (SRP 170) / Eigner ~ Betreiber: Rainer Abicht Elbreederei GmbH in Hamburg / Heimathafen: Hamburg / Fahrtgebiet: Elbe (Hamburger Hafen) / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Die offizielle Schiffstaufe erfolgte am 06.06.1996 durch den Oberbürgermeister der Hansestadt Hamburg, Herr Dr. Henning Voscherau.
Name: "HAMBURG" / Baujahr: 1995-1996 / Bauwerft: Schiffswerft Tangermünde in Tangermünde (Deutschland) im Verbund der Deutschen Binnenwerften GmbH / Flagge: Deutschland / Länge: 55,50 m / Breite: 11,39 m / Tiefgang: 1,58 m / 500 Passagiere / Antrieb: 2 x 314 kW auf zwei Schottel-Ruder-Propeller (SRP 170) / Eigner ~ Betreiber: Rainer Abicht Elbreederei GmbH in Hamburg / Heimathafen: Hamburg / Fahrtgebiet: Elbe (Hamburger Hafen) / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Die offizielle Schiffstaufe erfolgte am 06.06.1996 durch den Oberbürgermeister der Hansestadt Hamburg, Herr Dr. Henning Voscherau.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  STADT KITZINGEN  (?) - Das Steuerhaus und Aufschrift mit Länge, Breite und Fahrgastzahl.
Weitere Fotos: "STADT KITZINGEN" (?) - Das Steuerhaus und Aufschrift mit Länge, Breite und Fahrgastzahl.
Thomas Albert

Weitere Fotos:  STADT KITZINGEN  (?) - Der Liegeplatz in Praha (Prag).
Weitere Fotos: "STADT KITZINGEN" (?) - Der Liegeplatz in Praha (Prag).
Thomas Albert

Weitere Fotos:  STADT KITZINGEN  (?) - Heckansicht, der alte Heimathafen Kitzingen ist noch lesbar.
Weitere Fotos: "STADT KITZINGEN" (?) - Heckansicht, der alte Heimathafen Kitzingen ist noch lesbar.
Thomas Albert

Name:  STADT KITZINGEN  / Baujahr: ? / Bauwerft: ? in ? / Flagge: Tschechien (Deutschland bis vor 2007) / Länge: 25,00 m / Breite: 5,50 m / Tiefgang: ? m / 250 Passagiere / Antrieb: ? / Eigner ~ Betreiber: unbekannter Eigner aus Praha (Prag) ? , ex Kitzinger Personenschiffahrt / Heimathafen: Praha (Prag) ? , ex Kitzingen / Fahrtgebiet: Moldau ? (ex Main bis ?) / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Bereits seit Sommer 2007 (oder schon länger ?) liegt das Schiff abgestellt im Hafen Prag-Holesovice (Tschechien).
Name: "STADT KITZINGEN" / Baujahr: ? / Bauwerft: ? in ? / Flagge: Tschechien (Deutschland bis vor 2007) / Länge: 25,00 m / Breite: 5,50 m / Tiefgang: ? m / 250 Passagiere / Antrieb: ? / Eigner ~ Betreiber: unbekannter Eigner aus Praha (Prag) ? , ex Kitzinger Personenschiffahrt / Heimathafen: Praha (Prag) ? , ex Kitzingen / Fahrtgebiet: Moldau ? (ex Main bis ?) / Schiffs- oder Registriernummer: ? / Bemerkung: Bereits seit Sommer 2007 (oder schon länger ?) liegt das Schiff abgestellt im Hafen Prag-Holesovice (Tschechien).
Thomas Albert

Name:  FRIEDRICH FREYE  / Baujahr: 1955 / Bauwerft: Clausen-Werft in Oberwinter (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 26,00 m / Breite: 5,20 m / Tiefgang: 1,04 m / 218 Passagiere / Antrieb: 170 PS / Eigner ~ Betreiber: Betriebe der Stadt Mülheim an der Ruhr - Weiße Flotte Mülheim (Ruhrschifffahrt) / Heimathafen: Mülheim an der Ruhr / Fahrtgebiet: Ruhr / Schiffs- oder Registriernummer: 4009990 / Bemerkung:
Name: "FRIEDRICH FREYE" / Baujahr: 1955 / Bauwerft: Clausen-Werft in Oberwinter (Deutschland) / Flagge: Deutschland / Länge: 26,00 m / Breite: 5,20 m / Tiefgang: 1,04 m / 218 Passagiere / Antrieb: 170 PS / Eigner ~ Betreiber: Betriebe der Stadt Mülheim an der Ruhr - Weiße Flotte Mülheim (Ruhrschifffahrt) / Heimathafen: Mülheim an der Ruhr / Fahrtgebiet: Ruhr / Schiffs- oder Registriernummer: 4009990 / Bemerkung:
Thomas Albert

<<  vorherige Seite  3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.